Anzeige

Hubert Burda Media
Christian Sattel ist neuer Director Digital bei BurdaLife

Sattel, 34, kümmert sich in der neugeschaffenen Position unter anderem um die Digitalauftritte von SuperIllu, Guter Rat und My Life.

Text: W&V Redaktion

4. März 2019

Christian Sattel wird die Digitalauftritte von BurdaLife weiter ausbauen.
Anzeige

Der Bereich BurdaLife, in dem Burda seine Medienmarken aus den Segmenten Entertainment & Women gebündelt hat, bekommt einen Digitalchef: Christian Sattel, 34, hat die neugeschaffene Position des Director Digital zum 1. März übernommen.

Sattel ist künftig für alle digitalen Kanäle und Produkte der Mediengruppe, zu der die Marken SuperIllu, Guter Rat und My Life zählen, verantwortlich. Zu seinen Aufgaben gehören die technische und inhaltliche Weiterentwicklung der Digitalauftritte, der Reichweitenausbau der BurdaLife-Marken im Web, die Konzeption neuer digitaler Vermarktungsmöglichkeiten sowie die Erweiterung des Digital-Portfolios und der Ausbau neuer Geschäftsmodelle.

My Life bleibt Thema

Sattel ist bereits seit  2014 im Haus. Zuletzt kümmerte er sich bei BurdaLife als Head of Digital Products Health unter anderem um den Aufbau der Gesundheitsplattform mylife.de, die im April 2019 startet und dem gedruckten Apotheken-Kundenmagazin gleichen Namens als Markenerweiterung dienen soll.

Vor seinem Einstieg bei Burda war Sattel selbständig als Digital Marketing/Social Media-Berater tätig. Außerdem war er Mit-Gründer verschiedener Unternehmen wie etwa der Kekswerkstatt und InstaPrinta.

Anzeige