Anzeige

Cambridge-Analytica-Whistleblower
Christopher Wylie heuert bei H&M an

Die schwedische Modekette H&M lässt sich von Christopher Wylie in Sachen Data Research Nachhilfe geben.

Text: Anonymous User

31. Januar 2019

Anzeige

Der Cambridge-Analytica-Whistleblower Christopher Wylie hat einen neuen Auftraggeber.

Wie die Nachrichtenagentur dpa berichtet, unterstützt der Kanadier den schwedischen Modekonzern H&M als Research Director bei der Datenanalyse. Unter anderem soll er dem Unternehmen dabei helfen, ihre Fähigkeiten bei der Analyse von Verbraucher-, Produkt- und Marktdaten zu verbessern.

Außerdem soll Wylie für H&M nachhaltige und ethische Formen der künstlichen Intelligenz entwickeln.

Anzeige