Anzeige

Branchenpreis Goldene Blogger
Das sind die Social-Media-Stars des Jahres

Jasmin Schreiber ist Deutschlands Bloggerin des Jahres - sie hält den ältesten Influencer-Preis "Die goldenen Blogger" in Händen. Unter den Siegern befinden sich aber auch Barbara Schöneberger, Jan-Josef Liefers und Dieter Bohlen.

Text: W&V Redaktion

29. Januar 2019

Der Branchenpreis "Die Goldenen Blogger" wurde in diesem Jahr zum zwölften Mal verliehen.
Anzeige

"Viele ihrer Texte berühren und treiben den Lesern Tränen in die Augen", begründet die Jury die Nominierung von Jasmin Schreiber, die sich in ihrem Blog mit dem Thema Sterbebegleitung und Trauer auseinandersetzt und anlässlich des Branchenpreises "Die Goldenen Blogger" als "Beste Bloggerin" ausgezeichnet wurde. Der Preis wurde insgesamt in 18 Kategorien an die besten Blogger, Instgrammer, Podcaster und Twitterer vergeben.

Als "Beste Podcaster" gingen die drei Macher von "Gästeliste Geisterbahn" von der Bühne, darunter Nilz Bokelberg, der am Format Podcast vor allem dessen Alltagstauglichkeit schätzt: "Man kann ihn überall mit hinnehmen."

Für den "Blogtext des Jahres" wurde Rechtsanwältin Nina Straßner alias Juramama. In "Raus aus meinem Uterus" behandelt sie den §219a des Strafgesetzbuch, der Ärzten Werbung für Abtreibung untersagt.

Newcomer des Jahres wurde das Blog "Not just down", in dem Tabea Mewes über das Leben mit ihrem Bruder Marian schreibt, der das Down-Syndrom hat: "Viele Menschen haben sehr wenig Kontakt zu Menschen mit Behinderung. Das versuchen wir online zu ändern."

Die Goldenen Blogger wurden bereits zum zwölften Mal verliehen und sind der einzige Influencer-Preis in Deutschland, der eine Vielzahl von Plattformen und Themenbereichen einbezieht. Ausgesucht wurden die Nominierten aus 2000 Vorschlägen von Internet-Nutzern. Die Sieger wurden dann per Online-Voting, Saal-Applaus sowie über die Goldene Blogger-Akademie ermittelt, in der die Sieger aus den letzten 12 Jahren versammelt sind.

Organisiert werden die Goldenen Blogger von den aktiven Bloggern Franziska Bluhm, Daniel Fiene, Thomas Knüwer und Christiane Link. Unterstützt wurde die Preisverleihung von den Sponsoren Comdirect, Daimler AG, Facebook, GoDaddy Deutschland, Telefónica Basecamp und Xing.

Alle Preisträger im Überblick

  • Blogger*in des Jahres

Jasmin Schreiber für Sterben Üben

  • Newcomer*in

Not Just Down

  • Blogtext des Jahres

Nina Straßner alias Juramama für "Raus aus meinem Uterus. Der § 219a

und seine Freunde."

  • Blogger*in ohne Blog

Milena Glimbovski

  • Blocker*in des Jahres

Die Bundeswehr für ihren hart kritisierten Auftritt während der

Digitalkonferenz re:publica

  • Food- & Weinblog des Jahres

Ye Olde Kitchen

  • Tagebuchblog

Russische Provinz und Frau Nessy: Draußen nur Kännchen

  • Sportblog des Jahres

120 Minuten

  • Nachhaltigkeitsblog

Wasteland Rebel

  • Themen- & Nischenblog

Augen Geradeaus

  • Heimatblog des Jahres

Hofhuhn

  • Podcast des Jahres

Gästeliste Geisterbahn

  • Instagram-Account des Jahres

News-WG vom Bayerischen Rundfunk

  • Twitter-Account des Jahres

Natalie Grams

  • Hashtag des Jahres

#wirsindmehr

  • Social Media-Präsenz einer Celebrity

Barbara Schöneberger, Jan-Josef Liefers und Dieter Bohlen

  • Markenbotschafter*in des Jahres

VreniFrost

  • Sonderpreis für das Lebenswerk

Robert Basic

Anzeige