Anzeige

Markteintritt im E-Commerce
Deutschland-Zentrale von Galaxus steht in Hamburg

Online-Händler Galaxus zieht es nach Hamburg. Von der Hansestadt aus, wollen die Schweizer den deutschen Markt erobern. 

Text: W&V Redaktion

18. Oktober 2018

So sieht der Galaxus-Hauptsitz in Hamburg aus.
Anzeige

Kurz vor dem Deutschlandstart bezieht der Schweizer Online-Shop Galaxus seinen Länderhauptsitz in Hamburg. Nach dem Warenlager in Nordrhein-Westfalen und dem EU-Hub in Baden-Württemberg hat das Unternehmen nun bereits drei Standorte hierzulande. Das Galaxus-Hauptquartier steht im Hamburger Stadtteil Ottensen.

"Für Hamburg haben wir uns hauptsächlich wegen der Rekrutierung entschieden", so Frank Hasselmann, Geschäftsführer von Galaxus Deutschland. "Die Stadt ist für Spezialisten aus den Bereichen E-Commerce und Medien enorm attraktiv, davon wollen wir profitieren."

Das dortige Team soll bis Ende des Jahres voraussichtlich aus gut zehn Mitarbeitern bestehen. Nebst Hasselmann werden in Hamburg in der ersten Phase Experten für Marketing, Geschäftsentwicklung und Einkauf arbeiten. Das Büro ist auf 40 Arbeitsplätze ausgelegt.

"Punktuell ergänzen wir unser Team mit erfahrenen Mitarbeitern aus der Schweiz", sagt Hasselmann. "Hauptsächlich rekrutieren wir aber Talente aus Deutschland."

Sämtliche neuen Mitarbeiter von Galaxus Deutschland arbeiten die ersten zwei Monate in Zürich, um Kontakte zu knüpfen und die Firmenkultur kennen zu lernen. "Dazu gehört zum Beispiel, dass wir unabhängig von der Hierarchieebene immer per Du sind und auf Augenhöhe diskutieren, dass sich die Teams ihre Ziele selbst setzen und dass wir mutig neue Dinge ausprobieren anstatt sie kaputtzureden", so Hasselmann.

Anfangs unterstützen die Eidgenossen

Zum Launch werden die Hamburger erst einmal aus der Schweiz unterstützt. Im Stammland von Galaxus und der Markenschwester Digitec arbeiten mittlerweile knapp 1300 Mitarbeiter für den Onlinehändler. Je rund 170 Mitarbeiter sind im Category Management und in der Software-Entwicklung tätig, sowie gut 60 im Marketing. "In den kommenden Monaten werden wir aber alle Kernfunktionen vor Ort aufbauen und die Unterstützung aus der Schweiz sukzessive reduzieren", so Hasselmann.

Mit Hamburg ist Galaxus somit mit drei Standorten in Deutschland vertreten. Ende September hatte der Onlinehändler sein Warenlager in Nordrhein-Westfalen eröffnet; von dort aus wird Galaxus seine Kunden in ganz Deutschland bedienen. Und im Mai ging ein Logistik-Hub in Baden-Württemberg an der Grenze zur Schweiz ans Netz - dieser soll Marktplatz-Anbietern aus der EU den reibungslosen Zugang zu den Schweizer Onlineshoppern gewährleisten.

Anzeige