Anzeige

Otto-Tochter investiert in Social-Media-Preis
Die About You Awards sollen größer werden

Die About You Awards gelten als Beispiel dafür, wie man als digitales Unternehmen echte erlebbare Events schafft. Jetzt legt die Otto-Tochter About You nach. 

Text: W&V Redaktion

5. Februar 2019

#AYA2019: Die Otto-Tochter About You hebt die digitalen Superstars unserer Zeit bei einer Gala am 18. April aufs Schild.
Anzeige

Sie gelten als größte Influencer-Award-Show – die About You Awards des Onlinemodehauses, an dem die Otto Group mehrheitlich beteiligt ist. Nach der TV-Premiere im vergangenen Jahr bei ProSieben wird der Social-Media-Preis nun im großen Stil ausgebaut: "neuer Votingprozess, neue Kategorien, neue Juroren, erweitertes Konzept", wie es in einer Ankündigung vom Dienstag heißt.

Was sich bei den dritten About You Awards ändern wird

  • "Mehr Glamour, mehr Authentizität und mehr Relevanz" soll geboten werden. Dafür steht die neu eingeführte, "hochkarätige" Fach-Jury. Sie setzt sich zusammen aus prominenten Experten für die sieben neuen Kategorien Style, Comedy, Music, Empowerment, Newcomer, Health, Idol of the Year. Als erste Juroren sind bereits Doutzen Kroes, Stefanie Giesinger, Lena Gercke und Bonnie Strange bestätigt.
  • Die neuen Award-Kategorien kündigen die Macher als "eine Reaktion auf die neuesten Trends sowie größten Themen und Entwicklungen der Social-Media-Szene" an.
    Neben dem etablierten Sonderpreis "Idol of the Year" ist ein weiterer Ehrenpreis dazu gekommen, für den die Nominees nicht beim Online-Voting zur Wahl stehen, sondern ausschließlich von der Fachjury gekürt werden: Die neue Kategorie "Empowerment" soll Influencer auszeichnen, die ihre reichweitenstarke Plattform für Initiativen nutzen, um wichtige Themen wie soziale Vielfalt oder Nachhaltigkeit zu adressieren und dadurch Menschen weit über Social Media hinaus erreichen und bewegen.
  • Die Besetzung der Fach-Jury spielt nach About-You-Angaben eine "zentrale Rolle im neuen Show-Konzept und insbesondere im ausgebauten Voting-Verfahren".
    Anders als in den Vorjahren startet der Nominierungsprozess noch bis 9. Februar mit einem öffentlichen Aufruf der Juroren auf Social Media, bei dem sie ihre Community dazu auffordern, Vorschläge für die diesjährigen Nominierten, die sogenannten "Nominees", in der About You App einzureichen. Aus allen Einreichungen bestimmen die Juroren zusammen mit dem Online-Modehaus die Top 10 Nominees. Aus diesen Top 10 können dann die Fans und Follower vom 11. bis 17. Februar während des öffentlichen Online-Nominee-Votings in der App sowie auf aboutyou-awards.de ihre Stimme für ihre Favoriten in fünf von sieben Kategorien abgeben. Aus den gewählten Top 3 Nominees werden die finalen Gewinner einer jeden Kategorie daraufhin von der Fach-Jury geheim gewählt und bei der Gala am 18. April bekannt gegeben.
    Zu den Siegern aus dem letzten Jahr zählen unter anderem Stefanie Giesinger, Matiamu by Sofia, Ischtar Isik, Farina Opoku und Riccardo Simonetti.
  • Neben der TV-Ausstrahlung erneut bei ProSieben haben Fans und Follower in diesem Jahr erstmalig die Chance, eine der rund 200 limitierten Karten exklusiv über die About You App kaufen zu können und so gemeinsam mit den geladenen Gästen ihre Stars live vor Ort zu erleben.
  • Auch das Show-Konzept von #AYA2019 hält für die Zuschauer Neuerungen bereit. Die Juroren selbst werden beispielsweise als Moderatoren durch den diesjährigen Abend führen. Neue Show-Elemente sollen für Emotionen und Unterhaltung der Extraklasse sorgen. Zur Award Show werden rund 1500 Gäste, darunter VIPs, Influencer, Chefredakteure und Entscheider der Digital- und Medienbranche sowie erstmals auch Fans erwartet.

Was die Macher sagen

"Die About You Awards haben sich in der Marketingbranche als gutes Beispiel etabliert, wie man als digitales Unternehmen echte erlebbare Events schafft, bei denen echte Menschen echte Geschichten erzählen und echte Emotionen auslösen", sagt Tarek Müller, Mitgründer und Co-CEO von About You.

Sein Kollege Julian Jansen, Content Director, fügt hinzu: "Mit unserem neuen Show-Konzept und neuem erweiterten Votingprozess können wir auf den schnelllebigen Markt der Social Media Welt reagieren." Jansen verantwortet als Doppelspitze mit Chris Nickel, auch Content Director, die Awards.

Die About You GmbH wurde 2014 als Tochterunternehmen der Otto Group gegründet und ist heute Teil des Konzern-Portfolios. Seit 2016 ist unter anderem Seven Ventures beteiligt. Die Marke versteht sich als "personalisiertes Einkaufserlebnis auf dem Smartphone": Indem der Online-Shop sich dem individuellen Stil jedes Kunden anpasst, entsteht ein für alle Kunden eigener Shop, der nur relevante Produkte und Outfitvorschläge anzeigt. Das Sortiment für Männer und Frauen umfasst mehr als 200.000 Artikel von über 1000 Marken, es spricht mehr als 11 Millionen monatlich aktive User an.

Das Fashion-Tech-Unternehmen erwirtschaftete 2017/18 einen Umsatz in Höhe von 283 Millionen Euro, für das laufende Geschäftsjahr wird ein Umsatz in Höhe von 450 bis 480 Millionen Euro erwartet. Mit einer Unternehmensbewertung von mehr als einer Milliarde US-Dollar gilt About You als das erste Unicorn aus Hamburg.

Anzeige