Anzeige

Social-Media-Marketing
Echte Mamas unterstützt La Roche-Posay bei Neurodermitis-Kampagne

Ruhigere Nächte für Neurodermitis-geplagte Babys und Kinder verspricht La Roche-Posay mit einer neuen Pflegelinie. Die Website "Echte Mamas" hilft bei der Bekanntmachung.  

Text: W&V Redaktion

23. Januar 2019

Hilfe bei Neurodermitis: Besser schlafen mit der richtigen Pflege.
Anzeige

Wenn Babys und Kinder unter einem akuten Neurodermitis-Schub leiden, sind sie nachts oft wach, weil sie sich ständig kratzen. Das sorgt nicht nur für Schlafmangel bei den Kindern, sondern auch bei den Eltern. Wie diese die Abstände zwischen den Schüben verlängern und so alle Familienmitglieder mehr Schlaf bekommen können, zeigt die Social-Community-Plattform Echte Mamas als Unterstützer der "Sleepikar"-Kampagne im Auftrag von La Roche-Posay für die Neurodermitis-Pflegelinie "Lipikar AP+".

Die Kampagne mit La Roche-Posay aus dem Hause L’Oréal startet am 24. Januar und wird über die Website und die Facebook-Seite von "Echte Mamas" mit rund 510.000 Fans sowie den Kommunikationskanälen von La Roche-Posay ausgespielt. Auf dem Instagram-Account von "Echte Mamas" mit über 70.000 Abonnenten laufen Stories zum Thema.

Wieso sich La Roche-Posay für das Social Media-Angebot von Echte Mamas entschieden hat, begründet ​Anne-Kathrin Bedoy, Digital & Communication Director Active Cosmetics bei L'Oréal Deutschland: "Echte Mamas bündelt für uns sehr wichtige Kompetenzen. Die Gründerinnen haben zum einen einen professionellen journalistischen und digitalen Background, zum anderen sind sie in ihrer Herangehensweise absolut authentisch. Echte Mamas hat es durch die riesige Community geschafft, nahbar und im konstanten Austausch mit ihren Userinnen zu sein. Und genau diese Zielgruppe möchten wir erreichen."

Anne-Kathrin Bedoy, Digital & Communication Director Active Cosmetics bei L'Oréal Deutschland

Miriam Wiederer, Co-Gründerin und Geschäftsführerin von Echte Mamas zu der Kampagne: "Wenn die Kinder an Neurodermitis oder sehr trockener Haut leiden, leiden die Eltern mit. Schlafmangel durch juckende Ekzeme belasten die Familien zusätzlich. Tägliches Cremen mit einer auf die Haut abgestimmten Pflege ist ein Muss – auch in den symptomfreien Phasen. Die Produkte von La Roche-Posay helfen, um die Abstände zwischen akuten Phasen zu verlängern. Mit der Kampagne "Sleepikar" – zusammengesetzte aus Sleep & Lipikar – werden wir das Thema Pflege bei Neurodermitis stärker in das Bewusstsein von Müttern transportieren.”

Anzeige