Anzeige

Brand Safety
IAS bietet Marketern Sicherheit für Facebook-Kampagnen

Damit Werbung in sicheren Umfeldern erscheint, setzt Facebook ab sofort auf eine neue Brand-Safety-Integration von Integral Ad Science.

Text: W&V Redaktion

13. Juni 2019

Anzeige

Brand Safety steht bei Marketern auf der Agenda weit oben. Für ihre Kampagnen bei Facebook stellt Technologieanbieter Integral Ad Science (IAS) nun eine neue Lösung zur Verfügung, die Werbekunden ab sofort eine markenkonforme Werbung sichern soll. Das Angebot umfasst Anzeigen, die auf In-Stream, Instant Articles und Audience Network platziert werden, und soll dafür sorgen, dass sie ausschließlich in geeigneten Content-Umgebungen ausgespielt werden.

Diese neue Brand Safety-Integration ergänzt die bestehende IAS Facebook-Lösung, die Werbungtreibenden über das gesamte Display- und Videoinventar der Plattform Zugang zu sämtlichen Viewability- und Ad Fraud-Daten bietet - sowohl auf Desktopgeräten als auch Mobile. 

Ziel der IAS ist es, ein transparentes und umsetzbares Advertising-Ökosystem zu schaffen. Seit 2016 arbeiten IAS und Facebook zusammen, um verlässliche Einblicke zu liefern, mit denen Werbung auf Facebook brand-safe, sichtbar und erfolgreich platziert werden kann. Dazu gehört nun auch die Erweiterung auf das Facebook Audience Network, Instant Articles und In-Stream Video in insgesamt 40 Sprachen.

Mit der Sicherheits-Option des Facebook Marketing Partner-Programms will Gene Alston, VP Partnerships bei Facebook Werbungtreibende dabei unterstützen, sich mit Drittanbietern wie IAS in Verbindung zu setzen. "Es ist wichtig, eine Auswahl anzubieten, um den Anforderungen unserer Werbekunden an die Markensicherheit gerecht zu werden"; sagt Alston. "Auch in Zukunft werden wir es unseren Partnern ermöglichen, neue Lösungen zu entwickeln, die diesen Bedürfnissen gerecht werden."

Anzeige