Anzeige

Digitalagentur mit neuem Director Media
iCrossing holt Christoph Kirschner

Christoph Kirschner kommt von Tradedoubler und verantwortet jetzt bei der Digitalagentur iCrossing die strategische Entwicklung des Bestandsgeschäftes im gesamten Service-Portfolio. 

Text: W&V Redaktion

11. Dezember 2018

Neuzugang bei iCrossing: Christoph Kirschner.
Anzeige

Bei der Digitalagentur iCrossing Deutschland übernimmt Christoph Kirschner ab sofort die Position des Director Media. Er berichtet an Dirk Thum, Geschäftsführer der Münchner GmbH.

In dieser Funktion verantwortet Kirschner die strategische Entwicklung des Bestandsgeschäftes im gesamten Service-Portfolio der Agentur. Vor iCrossing war er in verschiedenen Positionen für den Performance Marketing Dienstleister Tradedoubler tätig.  Zuletzt verantwortete Kirschner als Group Director, Strategic Development die Erschließung der südostasiatischen Märkte.

iCrossing Deutschland ist eine eigenständige Tochter des internationalen Agenturverbunds von iCrossing Inc. mit Hauptsitz in New York. Die Agenturgruppe beschäftigt weltweit rund 1000 Mitarbeiter und ist mit 19 Standorten an den wichtigsten Wirtschaftszentren der Welt präsent. 

Anzeige