Anzeige

E-Sports
Pringles baut Partnerschaft mit ESL aus

Basierend auf der Kooperation im vergangenen Jahr wird die Partnerschaft zwischen Pringles und der ESL verlängert und auf weitere Ligen und Turniere erweitert.

Text: W&V Redaktion

4. März 2019

Daumen hoch für Pringles: Das ESL-Sponsoring wird erweitert.
Anzeige

Pringles baut die im Oktober 2017 geschlossene Partnerschaft mit der ESL aus. Über die bereits im vergangenen Jahr gesponserten Turniere und Ligen hinaus erweiterten beide Partner ihr Engagement europaweit um mehrere nationale und internationale E-Sports-Events in Mittel- und Osteuropa als auch in Skandinavien. Hinzu kommt außerdem das Turnier "ESL One Cologne". Startschuss für das erweiterte Sponsoring war das "Counter-Strike: Global Offensive Major IEM Katowice" in Polen.

Dominik Schafhaupt, Marketing Manager Snacks Northern Europe sagt: "2018 war für Pringles in Nordeuropa ein sehr erfolgreiches Jahr. Vor allem im Bereich E-Sports sehen wir eine tolle Entwicklung der Markenwahrnehmung und bekommen sehr positive Reaktionen aus der Community. Daher haben wir uns entschlossen, unseren Foot-Print zusammen mit der ESL nicht nur geographisch, sondern auch qualitativ auszubauen."

Zurzeit finalisiere Pringles neue Konzepte, mit denen das Unternehmen die junge Zielgruppe mit noch relevanteren Ansprachen und Aktivierungen, bei Events aber auch digital abholen möchten, erklärt Schafhaupt: "Wir sind höchst gespannt, wie die Community auf unsere neuen Ansätze reagiert!"

Pringles hat "perfekten Ansatz"

"Pringles hat im vergangenen Jahr mit ihrem wertvollen Engagement und der starken Präsenz einen deutlichen Mehrwert für die Fans auf zahlreichen ESL-Turnieren geboten", so Bernhard Mogk, SVP Global Sales & Business Development bei der ESL.

"Mit integrierten Konzepten werden wir auch in Zukunft die Entwicklung des E-Sports gemeinsam vorantreiben. Die Erweiterung der Partnerschaft zeigt, wie gut wir uns in den vergangenen Jahren für Marken aus anderen Branchen geöffnet haben und verspricht eine weiterhin starke Entwicklung, von der Fans und Spieler profitieren können. Pringles hat hier den perfekten Ansatz", so Mogk.

Verantwortliche Agentur ist Jung von Matt/Sports

Durch die Erweiterung unterstützt Pringles als Sponsor die Mehrzahl der ESL-Events in Europa. Neben bestehenden Aktivierungen wie Logopräsenzen, Produktplatzierungen und einer Aktivierungsfläche samt E-Sports-Fan Edition auf Live-Events, sind weiterer Aktionen geplant, welche gezielt für Fans konzipiert wurden.

Unterstützt wird Pringles dabei weiterhin von der Agentur Jung von Matt/Sports, welche bereits die E-Sports-Partnerschaften von Pringles und deren Aktivierung in 2017 und 2018 betreute.

Anzeige