Anzeige

Unruly
Smart Home: Was schon heute möglich ist

Zu den Attraktionen von Cannes gehörte diese Woche das vernetzte Haus von Unruly Media. W&V-Videoreporter Mirko Kaminski hat sich dort umgeschaut.

Text: W&V Redaktion

22. Juni 2018

Anzeige

Unruly Media hat beim Internationalen Werbefestival in Cannes gezeigt, was Smart Home bedeutet. Der Digitalspezialist stellte ein komplett vernetztes Haus in die Weinberge. Im Interview mit W&V-Videoreporter Mirko Kaminski spricht Deutschland-Chef Christoph Tielecke über neue technischer Möglichkeiten und was sie für Marken bedeuteten.

Das Thema Smart Home stellt Unruly demnächst auch in München vor. Auf der W&V Marketing Convention spricht Zukunftsforscher Simon Gosling am 5. Juli über einen Aspekt, den Marketer besonders interessieren dürfte: "The Changing Face of Advertising in the Connected Home".

Anzeige