Anzeige

Retro-Logo
So sieht das neue Twitch-Design aus

Überraschung für alle Twitch-Fans: Im Rahmen der "TwitchCon San Diego" präsentiert die Streaming- und Gamer-Plattform einen umfassenden Marken-Relaunch inklusive Retro-Logo.

Text: W&V Redaktion

26. September 2019

Die weltgrößte Live-Streaming-Community präsentiert sein Re-Design in San Diego.
Anzeige

Im Zuge der TwitchCon San Diego, die vom 27. bis zum 29. September stattfindet, feiert die weltgrößte Live-Streaming-Plattform sein Rebranding gemeinsam mit der Community. Die Signature-Farbe Lila erscheint eine Nuance heller, das 8-Bit-Logo noch 90er-Jahre-lastiger und auch die Corporate-Font erhält ein Retro-Makeover.

Das altbekannte charakteristische Twitch-Logo.

Das neue Logo mit hellerem Lila und noch pixeligeren Buchstaben.

Das hellere Violett und die weiteren neuen Corporate-Regenbogen-Colors, teilweise benannt nach ikonischen Spielen und Figuren, sollen die lebendige Energie der Community widerspiegeln, so Twitch.

Die neuen Farben sind nach ikonischen Spielen und Figuren aus der Popkultur benannt, beispielsweise Black Ops, Ice, Pika Pika.

Die neue Schriftart Roobert - inspiriert von der Retro-Synthesizer-Schriftart Moog - ersetzt die alte Schriftart auf Twitch.

Auf der Webseite werden außerdem ein aktualisierter Dark Mode für verbesserte Lesbarkeit eingeführt sowie die Textlastigkeit reduziert. Die so genannten Emotes bleiben zwar unverändert, werden aber einen größeren Auftritt bekommen. Ebenso wurde der Videoplayer überarbeitet und bringt Streamer auf eine Augenhöhe mit dem Chat, der ebenfalls hinsichtlich Benutzerfreundlichkeit überholt wurde.

Besonders lichtscheue Gamer werden sich über den neuen Dark-Mode freuen.

Weitere Infos zu Twitch und Gaming-Themen gibt es hier.

Anzeige