Anzeige

Auf der Gamescom
Studio 71 und Red Bull bieten YouTubern eigene Lounge

Zusammen mit der ProSiebenSat.1-Tochter Studio 71 richtet Red Bull einen exklusiven Backstage-Bereich auf der Gamescom für YouTuber und Influencer ein.

Text: W&V Redaktion

15. August 2019

Die Gamescom findet vom 20. bis 24. August in Köln statt.
Anzeige

Erstmalig öffnet dieses Jahr der sogenannte "Creator Club" von ProSiebens Digitalnetzwerk Studio 71 und Red Bull auf der Gamescom seine Pforten. Der exklusive Backstage-Bereich soll einen Rückzugsort vom Trubel der Messe bieten, und es YouTubern ermöglichen, sich mit anderen Größen der Szene auszutauschen und zu netzwerken.

Neben einer Chillout-Area und verschiedenen Gaming-Stationen stehen den Kanalbetreibern mehrere Arbeitsplätze, an denen unter anderem Videos geschnitten und hochgeladen werden können, zur Verfügung.

Der "Creator Club" ist dabei nicht nur den Gamern und Influencern vorbehalten, die wie beispielsweise Rewinside im Netzwerk von Studio 71 sind, sondern ist auch für andere Youtuber zugänglich, die sich im Vorfeld online um einen Platz bewerben können.

Johann Griebl, Geschäftsführer und Co-Gründer von Studio71 sagt: "Die Gamescom ist nach wie vor der Treffpunkt für Let’s Player, Streamer und die Gaming Community aus ganz Europa. Mit dem neuen "Creator Club" bieten wir ihnen gemeinsam mit Red Bull erstmals ein 'Home Away From Home'." 

Weitere Sponsoren-Partner des Backstage-Bereichs wie Nerf, Vodafone, Nitrado, Xbox und Sony Interactive Entertainment sorgen für die Ausstattung, Verpflegung sowie Goodie-Bags. 

Anzeige