Anzeige

Ausbau von Taboola News
Taboola kauft Mobilfunkexperten

Mit der Übernahmen von Cellticks Start und der Integration in die News-Plattform erhält Taboola jetzt direkten Zugang zu Mobilfunkbetreibern, die weltweit mehrere Millionen Nutzer erreichen.

Text: Anonymous User

4. März 2019

Adam Singolda, CEO und Gründer von Taboola
Anzeige

Taboola auf Einkaufstour. Die Discovery Plattform hat jetzt die Vereinbarung zur Übernahme der Division Start von Celltick bekanntgegeben. Celltick ist ein weltweiter Anbieter von Mobile Discovery und Engagement und steht hinter den Produktlinien Start und Start Magazine.

Mit dem Abschluss der Übernahme werden die Mitarbeiter der Division Start sowie die Start-Technologie in Taboola News integriert, um personalisierte und relevante Empfehlungen in Form von Premium-Publisher-Content auf mobilen Geräten anzuzeigen. Taboola News wurde bereits von einigen Geräteherstellern wie ZTE und vivo integriert. Mit der Übernahme von Start soll das Angebot Taboola News nun auch für weitere Mobilfunkbetreiber, Gerätehersteller und App-Entwickler zur Verfügung stehen. OEMs und Mobilfunkbetreiber erhalten über die Integration von Taboola News die Möglichkeit, einen Feed mit personalisierten Informationen direkt auf die Mobilgeräte zu bringen und eine neue Einnahmequelle zu erschließen.

Start Magazine und der dazugehörige Sperrbildschirm Start bietet Mobilfunkanbietern und Geräteherstellern laut Taboola ein umfangreiches Medium, um Nutzer besser zu verstehen, sie intelligent ansprechen zu können und Kundenbindung durch gezielte Werbeaktionen zu erhöhen.

Start Magazine will seinen Partnern helfen, die Bedürfnisse von Nutzern zu verstehen und die Markentreue zu steigern. Jeden Monat schalten demnach über 20 Millionen Verbraucher ihr Smartphone, das mit Start aktiviert wird, ein, und weitere 25 Millionen Nutzer sehen Inhalte aus dem Start Magazine. „Durch die Kombination unserer strategischen Premium-Publisher-Partnerschaften weltweit und unserer Daten- und Deep-Learning-Technologie können wir Nutzern ein hoch personalisiertes Content-Erlebnis bieten, das ihr Leben bereichern kann“, sagt Adam Singolda, CEO und Gründer von Taboola. „Cellticks Start-Technologie wird bereits von führenden Mobilfunkbetreibern eingesetzt. Betreibern auf der ganzen Welt können wir jetzt gemeinsam eine noch bessere Plattform bieten. Diese ermöglicht eine bessere und persönlichere User Experience und kann den durchschnittlichen Erlös pro Kunde inkrementell steigern. Ich freue mich sehr, das Celltick-Team bei Taboola willkommen zu heißen.“

„Unser Team hat Weltklasse-Produkte entwickelt, die von 50 Mobilfunkbetreibern und Geräteherstellern auf der ganzen Welt übernommen wurden und die jeden Monat von zig Millionen Menschen genutzt werden“, sagt Ronen Daniel, CEO und Co-Founder von Celltick. „Wir sind jetzt an einem Punkt angelangt, der erhebliche Investitionen erfordert, um das Produkt auf die nächste Stufe zu heben. Ich vertraue darauf, dass die Produkte dank der Vereinbarung mit Taboola zum Wohle unserer Kunden und des Teams wachsen und gedeihen werden.“ Taboola erwartet, dass die Übernahme bis Ende März abgeschlossen ist.

Anzeige