Anzeige

Social-Media-Marketing
TikTok steigt in die Werbevermarktung ein

Junge Nutzer lieben die chinesische Video-App TikTok. Jetzt können Brands diese Nutzer über Werbung erreichen.

Text: Anonymous User

1. Februar 2019

Junge Nutzer lieben die chinesische Video-App TikTok.
Anzeige

Die chinesische Video-App TikTok zählt eigenen Angaben zufolge rund 800 Millionen Nutzer pro Tag. Jetzt startet das Unternehmen damit, diese Reichweite über Werbeeinnahmen zu monetarisieren.

Wie das Newsportal Digiday berichtet, dem eine Verkaufspräsentation für eine große europäische Werbeagentur zugespielt wurde, können Unternehmen auf der App künftig auch Anzeigen schalten. 

Als Anzeigenformate bietet TikTok native Video-Ads im Feed, aber auch Marken-Takeovers und Gamification-Aktionen wie Hashtag Challenges oder gesponserte Filter an. Der CPM soll dem Vernehmen nach bei zehn US-Dollar liegen. Allerdings berichten andere Quellen, dass es drei unterschiedliche Preismodelle geben soll.

Laut der Verkaufspräsentation zählt TikTok in Deutschland inzwischen 4,1 Millionen aktive Nutzer pro Monat, das Verhältnis Frauen zu Männern beträgt 54 zu 46, die tägliche Nutzungsdauer liegt bei 39 Minuten und ein Nutzer öffnet die App im Schnitt acht Mal pro Tag. Die Zahl der abgerufenen Videos liegt bei 6,5 Milliarden pro Monat.

Anzeige