Anzeige

Anzeige
Wie OTTO über TrueView for Reach die Kampagnenperformance optimiert

OTTO hat das Potenzial von YouTube als Plattform erkannt und die besonders aufmerksame Audience, die längst mehr ist als nur Zuschauer, erfolgreich für die eigene Markenkommunikation genutzt.

Was ist ein Sponsored Post?

23. Oktober 2018

Anzeige

Um die Kunden zu inspirieren und zu unterhalten, setzt OTTO im Bereich Onlinemarketing auf digitales Storytelling auf die Video-Plattform. "Wir möchten unsere Kunden nicht überfrachten, sondern amüsieren, mit Witz, Charme und Emotionen", erklärt Hannah Wolff. Dabei ist OTTO sehr experimentierfreudig und produzieren Creatives speziell für YouTube.

DIE ERGEBNISSE

  • Reichweitenstark: ca. 20 Tsd. Stunden Watch Time
  • Effizient: 33 % geringerer Cost per View als bei vergleichbaren Kampagnen
  • Effektiv: +46 % höhere Werbeerinnerung

DIE ZIELE

  • Durch Onlinevideos und digitales Storytelling den Abverkauf steigern
  • Online-Traffic möglichst günstig einkaufen

DER ANSATZ

  • Über TrueView for Reach eine breite Zielgruppe effizient erreichen

 

Vielfalt, Inspiration und persönliche Beratung – das ist OTTO! Auf otto.de gibt es über 2,8 Millionen Artikel von 6.800 Marken zu entdecken. "Die Kunden wissen, dass sie bei OTTO alles finden. Sie lassen sich gern inspirieren und schauen bei der Suche nach Frühlingsmode auch nach aktuellen Wohntrends oder neuen Multimediageräten", erklärt Hannah Wolff, Online Marketing Manager Display Advertising bei OTTO.

Digitales Storytelling über YouTube wirkt sich positiv auf die Markenwahrnehmung und den Verkauf aus

Um die Kunden zu inspirieren und zu unterhalten, setzt OTTO im Bereich Onlinemarketing auf digitales Storytelling über YouTube. "Wir möchten unsere Kunden nicht überfrachten, sondern amüsieren, mit Witz, Charme und Emotionen", erklärt Hannah Wolff. "Wir haben gemerkt, dass wir mit digitalem Storytelling nicht nur einen isolierten Awareness-Effekt erzielen, sondern auch auf unsere klassischen Online Performance Kampagnen einzahlen." Dabei ist OTTO sehr experimentierfreudig und produzieren Creatives speziell für YouTube.

"TrueView ermöglicht es uns, eine sehr breite Zielgruppe zu erreichen. Wir können darüber sowohl junge Leute als auch die Generation 50+ gezielt und kreativ ansprechen", berichtet Wolff. "Unser Ziel ist es, uns als Partner für alle Lebenslagen zu etablieren: Bei OTTO kann man einfach bestellen, wir liefern, bauen die neuen Sachen auf und nehmen das alte Gerät sogar mit. OTTO macht das Leben einfacher."

Mehr Reichweite und geringere Kosten mit TrueView for Reach

Das Ziel der Kampagne "Irene feiert das OTTO Shopping Festival" war über eine reichweitenstarke Kampagne die Marke OTTO positiv und kreativ aufzuladen. Um die Reichweite des Videos in der Aussteuerung zu optimieren, nutzte OTTO als eine der ersten deutschen Marken das neue Format TrueView for Reach (TVR), über das Werbetreibende eine große Reichweite besonders günstig einkaufen können. Abgerechnet wird durch den Tausenderkontaktpreis. Hinter TVR stecken sechs bis 30 Sekunden lange YouTube-Spots, die vom Nutzer nach fünf Sekunden übersprungen werden können. Wolff erläutert: "Da wir mit der Zielgruppe der 18 bis 65-Jährigen ein sehr großes Targeting haben, sind wir bestrebt, Traffic möglichst günstig einzukaufen und einen niedrigen Cost per View zu erzielen."

Oma Irene freut sich über ihren neuen Flachbildfernseher und OTTO über eine effiziente Reichweite

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

- Hannah Wolff, Online Marketing Manager Display Advertising bei OTTO

Diese Effizienzziele wurden erfolgreich umgesetzt: Mit TrueView for Reach konnte OTTO die Reichweite auf fast 2,7 Millionen Unique Users erhöhen und gleichzeitig den Cost per View um ein Drittel und den Tausenderkontaktpreis um 40 % senken. Die begleitende Brand Lift-Studie belegt zudem eine positive Wirkung auf die Werbeerinnerung (+46 %) und das Markeninteresse (+27 %). Hannah Wolff gibt sich zufrieden: "Durch die Kombination der Formate TrueView und TrueView for Reach konnten wir noch mehr potentielle Kunden erreichen. TrueView for Reach wird zukünftig ein fester Bestandteil, um unsere Kampagnenreichweite zu optimieren."

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

- Hannah Wolff, Online Marketing Manager Display Advertising bei OTTO

 

So machte OTTO mit YouTube aus Zuschauern Shoppingfans.

Lassen Sie sich inspirieren: YouTube – More than just viewers.

Anzeige