Anzeige

Redesign
Yahoo gönnt sich ein neues Logo

Der neue, kompaktere Yahoo-Schriftzug soll die Marke für den Launch weiterer Produkte und Services präparieren. Es ist das dritte Yahoo-Redesign in den zurückliegenden 25 Jahren.

Text: W&V Redaktion

25. September 2019

Yahoos neues Logo soll für Spaß und Entdeckung stehen.
Anzeige

Yay, Yeaha oder eben Yahooooo! In den USA sind das klassische Jubelrufe, die Spaß und Entdeckungslust ausdrücken. Mit seinem neuen Logo will Yahoo diesen Schreieffekt auch weiterhin optisch erzielen.

In den 25 Jahren seit seinem Bestehen hat das Internet-Unternehmen sein Logo zum dritten Mal verändert, das letzte Redesign war im Jahr 2013. Über die leichte Anpassung soll die Marke optisch so ausgerichtet werden, dass noch weitere Produkte und Services dazu passen. Diese sollen in den kommenden Jahren gelauncht werden. Dazu zählt auch die neue Mail-App des Internet-Unternehmens.

Für das Design ist Pentagram verantwortlich. Die Agentur war auch schon für Slack, Expedia und Rolls Royce tätig. Wie Pentagram-Partner Michael Bierut in Advertising Age sagt, hat die Entwicklung des Logo-Entwurfs gut zwei Monate gedauert. Dabei wurde die vorherige Sans-Serif-Schrift gegen Centra No. 2 Extra Bold ausgetauscht. Der Schriftzug ist nun komplett in Kleinbuchstaben und ist geometrischer und kompakter.

Ähnlich wie andere Logo-Redesigns soll das Yahoo-Logo online und offline funktionieren sowie die Klammer für verschiedene Produkte bilden: So werden die Unterkategorien Finanzen, Sport und Wetter mit dem "Y!" als Wiedererkennungszeichen versehen.

Anzeige