Anzeige

Video-Streaming
YouTube schränkt Kommentarfunktion unter Videos mit Minderjährigen ein

Youtube-Videos, die minderjährige Kinder und Jugendliche zeigen, sollen künftig nicht mehr ohne weiteres kommentiert werden können. Damit reagiert die Google-Tochter auf die jüngsten Vorwürfe wegen Kindesmissbrauchs.

Text: Anonymous User

1. März 2019

Anzeige

Die Videoplattform YouTube reagiert auf die jüngste Boykott-Aktion diverser Werbekunden. AT&T, Hasbro, Nestle, Disney und Epic Games hatten ihre Werbeaufträge zurückgezogen, nachdem ein Blogger demonstriert hatte, wie Pädophile über die Plattform kommunizieren und Links tauschen. Das hat Folgen: Künftig sollen Videos von Minderjährigen, die zu unlauterem Verhalten führen könnten, nicht mehr kommentiert werden können.

Unter mehreren zehn Millionen Videos wurde die Kommentarfunktion bereits ausgeschalte, berichtet The Drum. Und die Bemühungen sollen in den kommenden Monaten fortgesetzt werden. Für eine auswählte Anzahl von Produzenten, in deren Videos Minderjährige vorkommen, soll die Kommentarfunktion aber erhalten bleiben. Den Kanalbetreibern wird aber auferlegt, die Kommentare aktiv zu moderieren.

Anzeige