Anzeige

Einreichungen jetzt möglich
Aus ADC Junior wird der ADC Talent Award

Der ADC Junior Wettbewerb benennt sich um und heißt ab sofort ADC Talent Award. Der neue Name soll für "Förderung und Mentorship" stehen. Beides winkt den Gewinner:innen. Einreichungen sind jetzt möglich.

Text: W&V Redaktion

24. November 2020

Der ADC Talent Award 2021 startet.
Anzeige

Aus Junior wird Talent: Der Namenswechsel ist aus Sicht des Art Directors Club (ADC) für Deutschland nur konsequent. Denn bereits seit 2019 können Goldgewinner:innen für fünf Jahre Mitglied im Talent ADC werden. Als diese nehmen sie an den Sektions- und Fachbereichstreffen des Kreativclubs, an allen ADC Events sowie an den ADC Jurysitzungen teil - allerdings ohne Stimmrecht. Außerdem bieten sich die Kreativen aller Disziplinen dem Nachwuchs als Mentor:innen an.

"Als Gewinner:in des ADC Talent Awards wird man zum zertifizierten Kreativ-Talent", sagt ADC Präsidiumsmitglied Richard Jung: "Der alte Name des Wettbewerbs stand nur für Auszeichnung, der neue Name ADC Talent steht für die Chance, aus der Masse herauszutreten, entdeckt zu werden, aber vor allem für Förderung und Mentorship."

Der ADC sucht zum 37. Mal die kreativsten Nachwuchstalente aus Hochschulen sowie Agenturen im deutschsprachigen Raum. Einreichungen sind ab sofort möglich.


Autor: Maximilian Flaig

ist seit 2018 W&V-Redakteur und verbringt in dieser Funktion die meiste Zeit des Tages im Agenturressort. Dort versorgt ihn die kreativste Branche der Welt zuverlässig mit guten Geschichten - oder mit Zahlen für diverse Rankings. Sport- und Online-Marketing interessieren den gebürtigen Kölner besonders. 

Anzeige