Anzeige

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
Bettruhe-Studie: Hier verdienen Sie Ihr Geld im Schlaf

Faulpelze aufgepasst! Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt sucht Probanden für eine 60-tägige Bettruhe-Studie. Einzige Schwierigkeit: das Bett darf unter keinen Umständen verlassen werden.

Text: W&V Redaktion

3. Mai 2019

Während der gesamten Zeit wird der Kopf um sechs Grad nach unten gekippt.
Anzeige

16.500 Euro für 60 Tage Nichtstun? Klingt nach einem unschlagbaren Angebot! Allerdings meint es das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) wirklich ernst mit der Faulheit. Denn die Forscher suchen Probanden für eine Bettruhe-Studie, die die Veränderungen des Körpers in der Schwerelosigkeit untersucht.

Zwei Monate lang ist es den Studienteilnehmern nicht gestattet, das Bett zu verlassen. Duschen, Essen, der Toilettengang sowie die Freizeitgestaltung müssen in liegender Position erfolgen.

Wer jetzt noch nicht vergrault ist und immer noch denkt, dass dies der beste Deal seines Lebens ist, dem sei noch folgendes gesagt: Um die Bedingungen im Weltraum möglichst realistisch zu simulieren, ist der Kopfteil des Bettes leicht nach unten geneigt. Der Proband befindet sich somit in einer konstanten Schieflage. Das dürfte auf Dauer doch ein wenig belasten.

Immerhin gibt es eine 15-tägigen Eingewöhnungsphase, bei der die Teilnehmer auf die "Strapazen" der kommenden Wochen vorbereitet werden. Auf die 60 Betttage folgt eine 14-tägige Erholungszeit.

In folgendem Video wird Interessenten eine Teilnahme schmackhaft gemacht:

Anzeige