Anzeige

Kommunikationschef aus den eigenen Reihen
Christian Körner spricht für die Mediengruppe RTL Deutschland

Christian Kölner folgt auf Thomas Kreyes und berichtet ab April als Leiter Kommunikation & Unternehmenssprecher der Mediengruppe RTL Deutschland an CEO Bernd Reichart. 

Text: W&V Redaktion

28. März 2019

Mediengruppe RTL Deutschland: Christian Körner wird Sprecher an der Seite von CEO Bernd Reichart.
Anzeige

Der neue Mediengruppe-RTL-Deutschland-CEO Bernd Reichart hat sich für einen neuen Konzernsprecher entschieden – und einen erfahrenen Kommunitionsprofi aus den eigenen Reihen gewählt. Christian Körner wird zum 1. April neuer Leiter Kommunikation & Unternehmenssprecher der Kölner Gruppe. In seiner neuen Funktion verantwortet der 47-Jährige künftig neben der Unternehmenskommunikation auch die Programm-PR aller Sender und Plattformen sowie die Aktivitäten der Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V..

Körner, seit 2004 im Haus, folgt auf Thomas Kreyes. Der 53-Jährige, der bislang als Generalsekretär die Öffentlichkeitsarbeit der Mediengruppe RTL leitete, hat das Unternehmen kürzlich verlassen. In seiner neuen Rolle berichtet Körner an den 45-jährigen Reichart.

Körner startete 2004 zunächst als Leiter Unternehmenskommunikation bei RTL Television. 2005 wurde er Bereichsleiter Kommunikation RTL Television und war zuletzt auch stellvertretender Bereichsleiter Kommunikation der Mediengruppe RTL Deutschland. Vor seiner Tätigkeit für RTL war Körner vier Jahre Head of Communcation beim TV-Showproduzenten UFA Show & Factual (damals Pearson Television). Seine berufliche Laufbahn begann er im Radio beim privaten Berliner Rundfunk 91,4.

Anzeige