Anzeige

Employer-Branding-Kampagne
dm-Azubis mit Humor suchen Azubis für dm

dm und die Hamburger Agentur Schipper Company begeben sich auf Nachwuchssuche - mit einer witzigen Lehrlings-Kampagne. 

Text: W&V Redaktion

4. Oktober 2018

dm-Werbemotive, die dem Nachwuchs gefallen sollen ...
Anzeige

Employer Branding geht auch augenzwinkernd: Aktuell wirbt die Karlsruher Drogeriemarktkette dm um Auszubildende. Die Kampagne soll den Nachwuchs für die berufliche Ausbildung, Abiturientenprogramme sowie duale Studiengänge begeistern.

Dabei setzen dm und die Hamburger Agentur Schipper Company auf Humor und auf den bereits vorhandenen Nachwuchs: Azubis suchen Azubis für dm. Noch bis 10. Oktober trommelt dm unter dem Claim "Mach was draus" im Rahmen der Aktionswochen bundesweit beim potenziellem Nachwuchs für sich als Arbeitgebermarke. Danach sollen die Inhalte im Rahmen des Ausbildungsmarketings von dm weiterlaufen.

Die Lehrlinge konnten sich selbst bewerben und wurden in einem internen Casting ausgewählt. In einem Workshop entwickelten sie Begriffe, die sie in der Werbewelle verkörpern wollten.

Die Employer-Branding-Kampagne umfasst Instore- und Out of Home-Maßnahmen, Anzeigen in regionalen Tageszeitungen und in der dm-Kundenzeitschrift Alverde, Aufsteller sowie mobile Messesysteme für Ausbildungsmessen. Darüber hinaus hat Schipper Company den Ausbildungsmessestand für die Beauty- und Lifestyle-Messe Glow entworfen, die am 27. und 28.Oktober in Berlin stattfindet.

Als Mediaagentur zeichnet Sommer & Goßmann, Aschaffenburg, verantwortlich. Online und Kommunikation betreut die Stuttgarter Online-Agentur Oddity beziehungsweise Arthen Kommunikation aus Karlsruhe.

Ein weiteres Motiv der Kampagne.

Anzeige