Anzeige

Partnerschaft
Handelsblatt und Google bilden kostenlos weiter

Von Onlinemarketing bis zu Persönlichkeitsentwicklung - zu diesen und vielen anderen Themen kann man in Düsseldorf jetzt Schulungen besuchen - kostenlos.

Text: W&V Redaktion

8. August 2019

Bis zu 3000 Menschen wollen Handelsblatt und Google mit ihren Schulungen erreichen.
Anzeige

Die Handelsblatt Media Group und die Google Zukunftswerkstatt ziehen künftig an einem Strang und starten ein gemeinsames Programm zur digitalen Weiterbildung. Angeboten werden unter anderem kostenlose Trainings für die Öffentlichkeit in Düsseldorf. Auch bei der Zukunftsinitiative der Handelsblatt Media Group, dem Ada Fellowship, ist die Google Zukunftswerkstatt strategischer Partner und steuert Lerninhalte bei.

"Die Digitalisierung bringt tiefgreifende Veränderungen für Leben und Arbeit der Menschen. Mit den kostenlosen Trainingsangeboten der Google Zukunftswerkstatt tragen wir dazu bei, dass sich jeder beruflich und persönlich weiterentwickeln kann. Wir freuen uns sehr, mit der Handelsblatt Media Group eine führende deutsche Mediengruppe als neuen Partner gewonnen zu haben", sagt Rainer Saborny, Senior Country Marketing Director, DACH, Google. "Wir haben schnell festgestellt, dass wir beim Thema digitale Weiterbildung denselben Mindset haben und uns ideal ergänzen können", sagt Oliver Voigt, Geschäftsführer der Handelsblatt Media Group.

Im Rahmen der neuen Partnerschaft kommt die Google Zukunftswerkstatt, die Bildungsinitiative von Google in Deutschland, im Herbst erstmals nach Düsseldorf. Vom 9. bis 20. September und vom 4. bis 15. November 2019 werden ganztägig kostenlose Workshops in der Zentrale der Handelsblatt Media Group angeboten. Auf dem Stundenplan stehen neben Inhalten zu Onlinemarketing auch Innovationstechniken und Angebote zur Persönlichkeitsentwicklung; Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Zwei weitere Trainingswochen sind im Frühjahr 2020 ebenfalls in Düsseldorf geplant. Insgesamt sollen mit den Trainings rund 3.000 Menschen digital erreicht werden. Anmeldungen sind ab sofort hier möglich.

Anzeige