Anzeige

Zum goldenen Hirschen
Jochen Heller ist neuer Business Director in Stuttgart

Die Agentur Zum goldenen Hirschen gewinnt Jochen Heller als Business Director. Seit April kümmert er sich am Stuttgarter Standort um Neugeschäft und die Entwicklung neuer Geschäftsfelder.

Text: W&V Redaktion

7. Mai 2019

Jochen Heller ist Business Director der Agentur Zum goldenen Hirschen und kümmert er sich um Neugeschäft und die Entwicklung neuer Geschäftsfelder.
Anzeige

Jochen Heller ist neuer Business Director der Agentur Zum goldenen Hirschen in Stuttgart. Er kommt von der Werbewelt AG, wo Heller 2011 als Director E-Commerce startete und 2013 als Senior Executive Business Development ins Board berufen wurde. Er arbeitete für Kunden wie Jack Wolfskin, Rolf Benz, Strenesse, Hugo Boss, Escada, Marc Cain und Thomas Sabo.

Seit April kümmert er sich in Zusammenarbeit mit Henrik Bunzendahl und Wolfgang Voggel, den Geschäftsführern von Zum goldenen Hirschen Stuttgart, vor allem um das Neugeschäft sowie die Entwicklung neuer Geschäftsfelder am Standort. In dieser Funktion arbeitet er laut Agentur zukünftig außerdem eng mit den Hirschen-Kollegen in München und Frankfurt zusammen, um die Rolle der Agenturmarke im Süddeutschen Raum insgesamt zu stärken.

Henrik Bunzendahl schätzt neben Hellers "digitaler Erfahrung auf Kunden-, Dienstleister- und Agenturseite auch den unbedingten Willen
zur wirkungsvollsten Lösung".

"Der radikal kundenorientierte Anspruch von Zum goldenen Hirschen und ihr Selbstverständnis als strategischer Partner gehen weit über den Kernbereich der Kommunikation hinaus. Das gefällt mir und entspricht meinem Beratungsverständnis", erklärt Jochen Heller seinen Wechsel.

Zum goldenen Hirschen ist bundesweit mit acht Standorten vertreten.

Anzeige