Anzeige

Personalie
Mark Land wird Senior Vice President bei Sat.1

Zuwachs für Sat.1 im Bereich Entertainment: Der Sender setzt Mark Land als neuen Senior Vice President Programm Sat.1 ein. Der Entertainment-Experte war davor Head of Producers bei RTL.

Text: Anonymous User

21. Januar 2020

Mark Land verantwortet ab August SAT.1 Entertainment.
Anzeige

Sat.1 holt zum 1. August 2020 Mark Land auf die neu geschaffene Position des Senior Vice President (SVP) Programm Sat.1 nach Unterföhring. Damit verantwortet der 49-Jährige zukünftig alle Prime Time-Unterhaltungsprogramme (Reality, Show, Comedy) des Senders. Mark Land kommt von RTL, wo er als Head of Producers unter anderem für "Ninja Warrior Germany" zuständig war. Land wird direkt an Sat.1-Geschäftsführer Kaspar Pflüger berichten.

"Nach über sechs Jahren bei RTL, in denen ich mit vielen tollen Kolleginnen und Kollegen spannende Projekte umsetzen konnte, beginnt nun ein neuer Abschnitt für mich", sagt Mark Land. "Sat.1 ist eine der stärksten und bekanntesten Sendermarken Deutschlands und Absender vieler spannender Programmfarben. Ich freue mich sehr darauf, zukünftig Kaspar Pflüger und das Sat.1-Team bei der Programmgestaltung unterstützen zu dürfen." Sat.1-Geschäftsführer Pflüger ergänzt: "Mit Mark Land gewinnen wir nicht nur einen ausgewiesenen Entertainment-Experten, sondern auch einen kreativen und von allen geschätzten, leidenschaftlichen Programmmacher. Ich freue mich sehr auf unsere Zusammenarbeit."


Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.

Anzeige