Anzeige

Coworking
Nikolay Kolev geht als Managing Director zu We Work

Von Deloitte Digital zu We Work: Nikolay Kolev, Mitgründer der Beratung wird Managing Director für DACH und Nordeuropa bei der Coworking-Plattform. Seine Aufgabe dort ist die regionale Umsetzung der globalen Strategie.

Text: W&V Redaktion

7. Januar 2020

Nikolay Kolev ist seit 2020 Managing Director DACH und Nordeuropa bei We Work.
Anzeige

We Work hat einen neuen Managing Director DACH und Nordeuropa: Nikolay Kolev verantwortet fortan die regionale Umsetzung der neuen globalen Strategie bei der Coworking-Plattform. Im Fokus dabei stehen die Themen Mitgliederzufriedenheit und profitables Wachstum. In seiner neuen Rolle berichtet Kolev an Martin Ott, der seit September 2019 das EMEA-Geschäft als Managing Director verantwortet.

Kolev kommt von Deloitte Digital: Bei der Beratung war er als Mitgründer und Geschäftsführer für Unternehmen sowie öffentliche Institutionen in allen Themen rund um den digitalen Wandel und den Aufbau neuer Geschäftsmodelle verantwortlich. Zudem hat er in den vergangenen fünf Jahren als Mitglied des Consulting Management Teams und Partner den Bereich digitale Transformation und Ventures geleitet.

Vor seiner Zeit bei Deloitte Digital baute er das digitale Geschäft der Beratung A.T. Kearney in EMEA auf und war Teil des Führungsteams von Skrill, einem eWallet und digitalen Zahlungsunternehmen mit Sitz in London. "Mit Nikolay haben wir einen erfahrenen Manager gewonnen, der eine beeindruckende Erfolgsbilanz in der Umsetzung zukunftsgerichteter Strategien für große Unternehmen vorweist. Ich bin überzeugt, dass er unser starkes Kerngeschäft in Nordeuropa exzellent führen und unsere profitable Expansion weiter vorantreiben wird", sagt Ott.

Bei seinem neuen Arbeitgeber schätzt Kolev die innovative Arbeitsumgebung, die durch den Space-as-a-Service-Dienst geschaffen wurde und die "einen echten Unterschied bei der Zusammenarbeit, in der Produktivität und Flexibilität ihrer Mitarbeiter" machten, so der neue Managing Director. "Ich freue mich darauf, mit unseren Mitgliedern, Mitarbeitern und Partnern nun in einen engen Dialog zu treten, um unser Angebot weiter auszubauen und ein starkes Netzwerk zu knüpfen, in dem Zusammenarbeit und Wert stiften großgeschrieben werden."

Anzeige