Anzeige

Christine Diener steigt ein
OWM holt Handelsblatt-Frau als Digital-Chefin

Der OWM holt sich Unterstützung: Christine Diener ist jetzt Leiterin Digital, zuvor war sie Head of Marketing and Growth bei Handelsblatt Global.

Text: W&V Redaktion

9. Januar 2019

Christine Diener ist seit Dezember 2018 Leiterin Digital,
Anzeige

Christine Diener verantwortet seit Ende vergangenen Jahres die Bereiche Digital Marketing und Media sowie Zukunftsthemen der Marketingkommunikation.

Die Diplom-Kauffrau verfügt über 13 Jahre Digitalwissen und war nach Stationen bei Tradedoubler und Sky Deutschland zuletzt Head of Marketing and Growth bei Handelsblatt Global. Diener berichtet beim OWM an Geschäftsführer Joachim Schütz. Sie folgt auf Jenny Görlich, die den Verband zum Jahreswechsel verlassen hat.

Eine Aufgabe der neuen Digital-Chefin könnte der Einsatz und die Konzeption von verträglicheren digitalen Werbeformate sein: Anlässlich der Jahrestagung 2018 hatte sich der OWM vorgenommen, in Zeiten des datenbasierten Marketings mehr Augenmerk auf die Nutzer und ihre Ansprüche an gute Werbung zu lenken: "Statt Menschen mit Bannern zu verfolgen, müssen wir auch bei den digitalen Werbemaßnahmen die Menschen und ihre Wünsche in den Mittelpunkt stellen und über Formate und Platzierungen nachdenken, die akzeptiert werden," sagte Joachim Schütz gegenüber der W&V. Nur dann könne Werbung funktionieren.

Anzeige