Anzeige

Verstärkung für das Kommunikationsteam
PwC holt Marken-Strategin Ilana Rolef-Heberling

Neue Köpfe für die Kommunikation: PwC macht Ilana Rolef-Heberling zum Chief Marketing Officer. Santo Pane übernimmt die Gesamtleitung Communications.

Text: W&V Redaktion

13. März 2019

Ilana Rolef-Heberling verantwortet künftig den Bereich Marketing.
Anzeige

Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC stellt sich in der Unternehmenskommunikation neu auf: Ilana Rolef-Heberling verantwortet künftig den Bereich Marketing und wird in der neu geschaffenen Position des Chief Marketing Officer ab April zu PwC wechseln. Zuvor war sie unter anderem bei Nugg.ad für die globale Brand-Marketing-Strategie verantwortlich, zuletzt wirkte sie bei Zalando Marketing Services.

Die Gesamtleitung Communications übernimmt ab Mai Santo Pane. Er berichtet in dieser Funktion direkt an Ulrich Störk, Sprecher der Geschäftsführung. Mit dieser Neuaufstellung folgt PwC seiner Strategie, die digitale Markenführung auszubauen.

Santo Pane kommt von Burson Cohn & Wolfe. Dort war er Managing Director Corporate Solutions und Leiter des Frankfurter Standortes. Davor verantwortete der gelernte Bankkaufmann und Betriebswirt als Managing Director den Bereich Corporate Communications bei der PR-Agentur Edelmann. Er leitete dort zudem den Standort Köln.

Santo Pane und Ilana Rolef-Heberling folgen auf Peter Gerdemann, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch im Laufe des Jahres verlässt.

Anzeige