Anzeige

W&V-Podcast
Warum Leadership gerade jetzt so wichtig ist

Zusammenarbeit und Handlungsfähigkeit: Wie essenziell Führung in Zeiten von Corona ist - und wie diese trotz Regeln und Einschränkungen gelingen kann, erklärt Christiane Brandes-Visbeck.

Text: W&V Redaktion

22. Mai 2020

Anzeige

Die Coronakrise ist ein Prüfstein für Zusammenarbeit und Handlungsfähigkeit von Unternehmen. Von zu Hause aus selbstständig arbeiten, ohne mal beim Kollegen am Schreibtisch vorbeizuschauen? Eine Herausforderung. Und von denen gibt es während Corona ausreichend. Um so mehr spielt Führung eine entscheidende Rolle.

Christiane Brandes-Visbeck navigiert seit 2004 ihr eigenes Schiff "Ahoi Consulting" durch die Welt der Kommunikation. Die Theorie hat sie an der Georg-August-Universität in Göttingen studiert. Ihre Magister-Urkunde für Kommunikation, Germanistik und Öffentliches Recht liegt irgendwo in einer Seemannskiste.
Im September 2017 erschien das Fachbuch "Netzwerk schlägt Hierarchie. Neue Führung mit Digital Leadership" im Redline Verlag, das sie gemeinsam mit der Microsoft-Managerin Ines Gensinger verfasst hat. Das Buch ist das Ergebnis von 25 Jahren Führungserfahrung in unterschiedlichen Branchen, Organisationen und fünf Jahre Ehrenamt bei den Digital Media Women.

Dieser Podcast beschäftigt sich mit folgenden Fragen:

- Warum ist gerade in Krisenzeiten wie Corona Führung so wichtig?

- Wie kann Führung trotz aller Einschränkungen und Regeln gelingen?

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Anzeige