Anzeige

Senior Vice President Advertising
Zalando beruft Andreas Antrup zum SVP Advertising

Der Mode-Retailer Zalando baut seine Führungsmannschaft aus und vermeldet drei Personalien. Andreas Antrup, Andrew Watts und Lena Wallenhorst stärken die Senior-Ebene. Neu ist die Position des SVP Product Management.

Text: W&V Redaktion

14. August 2020

Er hat Zalando Marketing Services zur Erfolgsgeschichte gemacht, jetzt wird Andreas Antrup SVP Advertising bei Zalando.
Anzeige

Für Andreas Antrup geht es nun noch eine Stufe nach oben. Seit April 2011 arbeitet Antrup bei Zalando, jetzt erhält er die Position des Senior Vice President Advertising. Seine Beförderung unterstreicht den extrem hohen Stellenwert, den Zalando seinen Daten und dem Thema Retail Media beimisst. Antrup hat die Plattform Zalando Marketing Services (ZMS), die gerade fünften Geburtstag feiert, aufgebaut und weiterentwickelt. Vom bloßen Vermarkter mauserte es sich zur Fullservice-Agentur. Zum Portfolio gehören Strategie, Daten und Insights, Mediasteuerung, Reichweiten und Influencer-Marketing bis hin zur Kreation.

"Seit mittlerweile über neun Jahren hilft Andreas uns dabei, nah an den Bedürfnissen unserer Kunden und Partner zu bleiben und maßgeschneiderte Lösungen für sie zu entwickeln. Wir sind dankbar, dass er in seiner neuen Rolle als SVP Advertising weiter die Erfolgsgeschichte von ZMS und unseren Weg zum Starting Point for Fashion vorantreiben wird", sagt Zalando-Gründer und Co-CEO Robert Gentz.

Andrew Watts, Zalando

Neben Antrup holt Zalando noch zwei weitere Personen auf die Senior-Ebene. Erst im Februar hatte Zalando die Erweiterung dieses Führungskreises beschlossen und unter anderem einen SVP Corporate Development ernannt. Mitte August startet Andrew Watts als SVP Product Management. Zalando hat die Stelle neu geschaffen. Watts soll die Bereiche Product Management und Engineering ausbauen. Er kommt von Amazon US, wo er als Worldwide Product Leader die Einführung, Weiterentwicklung und Skalierung von Prime Video verantwortete.

CTO Jim Freeman: "Er verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung von Produkten, die viele Millionen Kunden auf der ganzen Welt ansprechen, und weiß, wie man große, vielfältige Teams in die Lage versetzt, cross-funktionale Innovationen zu entwickeln. All dies macht ihn zu einer perfekten Ergänzung unseres Teams, und wir freuen uns darauf, gemeinsam mit ihm unsere Vision der Zalando-Kundenerfahrung umzusetzen."

Lena Wallenhorst, Zalando

Lena Wallenhorst beginnt ihren Job als General Counsel Anfang Dezember und erhält dann die Position der SVP Corporate Governance. Sie wird sowohl Zalandos Legal, Compliance, Governance & Risk, als auch das Internal Audit Team verantworten. Sie ist aktuell Deputy General Counsel der Kion Group und startete ihre Karriere in einer internationalen Anwaltskanzlei bevor sie 2010 bei Kion einstieg. "Mit ihrer Erfolgsbilanz in den Bereichen Corporate Governance und Unternehmensstrategie ist sie die ideale Kandidatin, um unser Unternehmen und unsere Führungskräfte auf unserem weiteren Wachstumskurs von Zalando zu unterstützen und zu führen", sagt CFO David Schröder. 


Autor: Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt". 

Anzeige