Anzeige

"Creativity Summit"
ADC präsentiert sein Line-up für die Dmexco

Der Art Directors Club veranstaltet einen "Creativity Summit" auf der virtuellen Dmexco. Das Speaker-Line-up ist hochkarätig besetzt. Mit dabei ist unter anderem der Benetton-Fotograf Oliviero Toscani.

Text: W&V Redaktion

21. August 2020

Das Line-up des ADC "Creativity Summit"
Anzeige

Der Art Directors Club stellt sein Line-up für die in diesem Jahr virtuell stattfindende Dmexco vor. Am 24. September ab 14 Uhr präsentiert sich der ADC mit dem "Creativity Summit" auf der Online-Plattform der Kongressmesse. Gemeinsam mit den Moderatorinnen Dörte Spengler-Ahrens und Tijen Onaran stehen mehr als zehn internationale Top-Kreative aus den Bereichen Design, Werbung und Digital auf der virtuellen Bühne.

Zum Line-up gehören neben anderen: Fernando Machado, Global Chief Marketing Officer bei Burger King, Zeina Nassar, Deutsche Box-Meisterin, Star-Fotograf Oliviero Toscani, Creative Partner und Founder Frank de Ruwe und Cecilia Wogan-Silva, Expertin im Bereich Purpose-Driven-Marketing von Google. 

Gesprächsthema der Runde wird unter anderem das Motto der diesjährigen Dmexco sein: "Attitude matters!". Das Motto "fordert uns heraus, Haltung zu zeigen, unser Handeln daran auszurichten und die Herausforderungen unserer Zeit nicht nur anzugehen, sondern sie auch in etwas Positives zu wandeln", heißt es dazu in einer Mitteilung des ADC.


Autor: Maximilian Flaig

ist seit 2018 W&V-Redakteur und verbringt in dieser Funktion die meiste Zeit des Tages im Agenturressort. Dort versorgt ihn die kreativste Branche der Welt zuverlässig mit guten Geschichten - oder mit Zahlen für diverse Rankings. Sport- und Online-Marketing interessieren den gebürtigen Kölner besonders. 

Anzeige