Anzeige

Kreation des Tages
Adidas begleitet Sportler beim Olympia-Countdown

In einem Jahr sollen die Olympischen Spiele in Tokio stattfinden. Das stellt die Sportler vor ungeahnte Herausforderungen. In einem emotionalen Spot zeigt Adidas, wie die Athleten damit umgehen.

Text: W&V Redaktion

24. Juli 2020

Auch die Boxerin Caroline Dubois wird im Adidas-Spot bei ihren Vorbereitungen begleitet.
Anzeige

Im Rahmen seiner "Ready for Sport"–Serie hat Adidas jetzt die Episode "Whats's One More" veröffentlicht. Der zweiminütige Film zeigt, wie die Athleten mit der Verschiebung der Olympischen Spiele und den damit einhergehenden Herausforderungen umgehen. Wie sie ihre Motivation behalten und ihre Vorbereitung auf den Wettkampf-Höhepunkt im kommenden Jahr gestalten wollen.

Neben dem Tennisspieler Stefanos Tsitsipas sind darin unter anderem Shaunae Miller-Uibo (200/400m-Lauf), McKenzie Coan (Schwimmen), Caroline Dubois (Boxen), Maicel Uibo (Leichtathletik), Miho Nonaka (Bouldern), Shoko Ota (Paralympischer Biathlon und Langlauf) und die Schwimmerin Katie Ledecky zu sehen.

"Seit ich denken kann, träume ich schon von Tokio. Das Jahr 2020 war alles, woran ich denken konnte, und ich war bereit, mein Bestes zu geben", sagt Miller-Uibo. Die Pause war für die Sprinterin von den Bahamas eine enorme Herausforderung.

Die "Ready for Sport"-Dokuserie, für die eigens dieser Content-Hub eingerichtet wurde, feiert die Rückkehr zum Sport nach der monatelangen Zwangspause.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.

Anzeige