Anzeige

Sofa-Sessions
Adidas startet Talkformat im Flagship-Store Berlin

Nach der Wiedereröffnung des Adidas Originals Mitte Stores in Berlin präsentiert die Marke mit den drei Streifen das neue Talkformat "Sofa Sessions by Adidas Originals". Gast bei der Premiere war Patrick Mason.

Text: W&V Redaktion

2. Februar 2021

DJ und Designer Patrick Mason war bei der Sofa-Sessions-Premiere zu Gast im Adidas-Originals-Store.
Anzeige

Unter dem Namen "Sofa Sessions by Adidas Originals" hat der Sportartikelhersteller im Adidas-Originals-Store in Berlin-Mitte ein neues Interview-Format gestartet. Im Zuge dieser Sessions lädt Adidas einmal pro Monat einen Gast zum Interview in den Flagship-Store ein.

Gast in der ersten Folge war der DJ und Designer Patrick Mason. Gizem Eza sprach mit ihm über seine Erkenntnisse aus dem Corona-Jahr 2020, über seine Beziehung zur Marke Adidas und Tipps für Neulinge in der Modebranche. Der Gast in der zweiten Folge war Jessica Jeworutzki, eine der Gründerinnen von Brammibal's Donuts. Das 2015 gegründete Unternehmen hat ausschließlich vegane Produkte im Angebot. Die Sofa-Sessions steigen ab sofort jeden letzten Sonntag im Monat auf @adidas_de bei Instagram.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Die Zusammenarbeit mit lokalen Künstlern, Designern, Kreativen und Communities ist ein wichtiger Bestandteil des Adidas-Store-Konzepts in Berlin. Der Store solle den Raum bieten, um neue Ideen zu präsentieren und umzusetzen. Zugleich wird durch die Sofa-Sessions eine digitale Veranstaltungsreihe geschaffen, welche die Adidas-Community stärken soll.


Autor: Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.

Anzeige