Anzeige

Jubiläumskampagne
Adler feiert 70 Jahre Mode für die Grauen

Was vor 70 Jahren als kleiner Familienbetrieb in Sachsen begann, hat sich zu einem der größten Textileinzelhändler Deutschlands entwickelt. Das gilt es zu feiern.

Text: W&V Redaktion

6. März 2018

Adler feiert mit seinen Kunden.
Anzeige

Die Adler Modemärkte mit Sitz im unterfränkischen Haibach feiern 70. Geburtstag. Klein angefangen haben sie einst im Osten, im sächsischen Annaberg/Buchholz. Heute ist Adler börsennotiert, betreibt 180 Filialen und macht eine halbe Milliarde Euro Umsatz im Jahr. Adler spricht ganz gezielt die über 55-Jährigen an und mit ihnen und seinen Mitarbeitern feiert das Unternehmen auch.

Unter dem Motto "Wir feiern das Leben" bedankt sich Adler für jedes einzelne Jahr, in dem die Kunden dem Unternehmen ihre Treue gehalten haben. Die Zahl 70 steht fürs Älterweden, so das Unternehmen, aber auch einfach für eine gewisse Gelassenheit. Weil frau weiß, was frau will.

Birgit Schrowange trägt grau

Neben verschiedenen PoS-Aktionen sucht Alder auch das "Jubiläumsgesicht" und beginnt einen Modelwettbewerb. Natürlich fehlt auch Birgit Schrowange nicht, die seit acht Jahren Markenbotschafterin des Modefilialisten ist. Im vergangenen Jahr zeigte sich die TV-Moderatorin zum ersten Mal selbstbewusst mit ihrer natürlichen Haarfarbe: grau.

Für das Modeunternehmen konnte das nicht passender kommen, denn zeitgleich läuft nun die neue Kampagne an, die auf Attribute wie Wertschätzung, Selbstwertgefühl und Authentizität setzt.

Anfang März geht es los: Die Mailings, Beilagen, Anzeigen und TV-Werbespots spiegeln mit ihrer Bildsprache, den lebenslustigen Models und der bodenständigen Markenbotschafterin Schrowange Lebenslust mit 70, die, so der Plan, zum Mitfeiern animieren soll.

Anzeige