Anzeige

Werbespot
AEG macht Dampf und kehrt zurück zu TV

AEG ist nach zwölf Jahren zurück im deutsche Fernsehen: Im Fokus des neuen Werbespots steht die ProSteam-Technologie der AEG Wäschepflege-Geräte.

Text: W&V Redaktion

14. Dezember 2018

Nach zwölf Jahren kehrt AEG mit einem Werbespot zurück ins deutsche Fernsehen.
Anzeige

"Auffrischen ist angesagt": Unter diesem Motto kehrt AEG nach zwölf Jahren mit einem Werbespot zur ProSteam-Technologie der Wäschepflege-Geräte der Serien 7000, 8000 und 9000 zurück ins deutsche Fernsehen. Der Spot geht reichweitenstark in die Prime-Time von RTL, Sat.1, VOX, Pro7, RTL II sowie Kabel1. Das Konzept dazu stammt aus der Feder der digitalen Full-Service Agentur Davies Meyer, produziert wurde der Clip von Infected / Virus.  

Multimedialer Support für den Handel

Flankiert wird die TV-Kampagne durch unterstützende POS-Materialien und Out-of-Home-Maßnahmen, unter anderem auf Riesenpostern und Quercoloramen an den beiden Flughäfen München und Nürnberg, am Kölner Neusser Platz sowie am Hamburger Rathausmarkt. Darüber hinaus sollen Flyer im Offline-Segment sowie Influencer-Kooperationen im Online-Bereich die Aufmerksamkeit für die Wäschepflege-Innovation erhöhen. Zudem kommen  Promotoren vor Ort im Handel, Premium Demonstrationen, Gewinnspielaktionen und Gutscheine für Fashion-Partner zum Einsatz.

Anzeige