Anzeige

Weihnachtskampagne
Air Canada bringt zum Fest auch Rentiere nach Hause

Wie positioniert man sich in Zeiten von Flugscham und Klimaschutz als Fluggesellschaft zur Weihnachtszeit? Air Canada hat einen guten Weg gefunden.

Text: Anonymous User

13. Dezember 2019

Wie kommt das Rentier nach Hause?
Anzeige

"Wir wollten eine Anzeige kreieren, die die Magie und die Stimmung der Weihnachtszeit einfängt." Mit diesen Worten erklärt Andrew Shibata, Managing Director Brand bei der kanadischen Fluggesellschaft Air Canada gegenüber dem Marketingfachblatt Campaign das Ziel der diesjährigen Weihnachtskampagne. 

Herausgekommen ist die Geschichte eines Rentiers, das etwas verloren in einem verschneiten Wald steht. Entdeckt wird es von einem kleinen Mädchen, das schnell herausfindet, welch magisches Geschöpf vor ihm steht. Zusammen mit seinen Freunden schmiedet das Kind einen Plan, wie man das Rentier rechtzeitig vor Weihnachten wieder nach Hause an den Nordpol bringt. Mittel zum Zweck ist - wenig überraschend - ein Fluggerät.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Die Geschichte mit dem Titel "The Lost Reindeer" darf als Parabel für die Rolle von Air Canada selbst verstanden werden. "An Weihnachten kommen die Menschen aus der ganzen Welt zusammen", sagt Shibata. "Und unsere 36.000 Mitarbeiter sind glücklich, auf ihrem Weg eine wichtige Rolle zu spielen."

Der Spot wird in verschiedenen Versionen veröffentlicht. Als Dreiminüter kommt er auf den Online-Kanälen von Air Canada selbst zum Einsatz, ein 90-Sekünder läuft im Kino, ein 30-Sekünder im kanadischen Fernsehen und in sozialen Medien. Für die Kreation zeichnet FCB Canada verantwortlich.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.

Anzeige