Anzeige

Kreation des Tages
Aldi: Kult-Karotte Kevin bekommt Unterstützung

Zu Weihnachten bringt Aldi "Kevin the Carrot" zurück auf die Leinwand. In seinem neuesten Abenteuer bekommt die beliebte Werbefigur nicht nur Hilfe von Santa Claus, sondern auch von einem Igel namens Harry.

Text: W&V Redaktion

10. November 2020

Im Xmas-Spot von Aldi begleitet Igel Harry die Karotte Kevin auf seiner abenteurlichen Reise nach Hause.
Anzeige

Nachdem Aldi jüngst seine in Großbritannien sehr beliebte Werbefigur "Kai Karotte" nach Deutschland geholt hatte, trumpft der Discounter nun mit einem neuen - zugegeben sehr putzigen - Weihnachtspot auf. In diesem spielt das orange Maskottchen, das in UK "Kevin" heißt, erneut die Hauptrolle. Unterstützt wird er außerdem von dem Igel Harry, der ihn auf seiner abenteuerlichen Reise nach Hause, wo er schon sehnsüchtig von seiner Karotten-Familie zu Weihnachten erwartet wird, begleitet. Und auch Santa Claus, gespielt von Jim Broadbent, ist mit von der Partie.

"Wir sind alle begeistert, Kevin wieder auf unseren Bildschirmen zu sehen. Kevins Popularität wächst weiter, und dieses Jahr, mehr als jedes andere, wird Kevins Rückkehr auf die Fernsehbildschirme für so viele eine willkommene Erleichterung sein", sagt Sean McGinty, Marketing-Direktor bei Aldi UK. Umgesetzt wurde die Kampagne erneut von McCann UK, die bereits im fünften Jahr die Spots rund um die Kult-Karotte konzipiert.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Alessa Kästner

ist Absolventin der Burda Journalistenschule und volontierte beim Playboy. Die gebürtige Münchnerin schrieb für Magazine wie ELLE, Focus oder Freundin und schnupperte im Anschluss noch ein wenig Agenturluft bei Fischer Appelt. Ihre Kernthemen als W&V-Redakteurin: Digital Lifestyle, New Work und Social Media.

Anzeige