Anzeige

McCann Düsseldorf
Aldi positioniert sich in TV-Kampagne als Preisführer

Qualität muss nicht teuer sein: Das ist die gemeinsame Botschaft von Aldi Nord und Aldi Süd im neuen TV-Spot von McCann Düsseldorf. Die Kampagne "Teuer kannste dir spar'n" geht damit in ihre nächste Phase.

Text: W&V Redaktion

16. September 2020

Anzeige

"Du bist ein toller Koch, hast nur Bio und nachhaltige Sachen eingekauft. Deine ganze Kohle verbraten – aber ob deine Freunde davon satt werden?", so beginnt der neue TV- und Online-Spot von Aldi Nord und Aldi Süd. Er geht ab sofort auf allen reichweitenstarken Sendern on air und ist Teil der im Juli gestarteten Kampagne "Teuer kannste dir spar'n".

Um am Ende mengenmäßig auf der sicheren Seite zu sein, lautet die Empfehlung daher: "Besser gleich zu Aldi". Am Schluss verweist der 20-Sekünder dann auch noch auf "die große Bio-Vielfalt" bei dem Discounter.

Entwickelt hat die Kampagne die Aldi-Stammagentur McCann Düsseldorf. Flankiert wird der Spot von nationalen und regionalen Funkspots und von Printanzeigen in Tageszeitungen.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Bei Aldi Süd sind Marco Ganser (Director Customer Interaction) und Rebecca Sophie Neuenhaus (Manager Customer Interaction) für den Auftritt verantwortlich, bei Aldi Nord Astrid Bertl (Director Paid Channel) und Nikola Marsenic (Marketing Manager Kampagne). Bei McCann hatten Sebastian Hardieck (Chief Creative Officer), Christian Bihn (Head of Brand Strategy) und Sabine Bülow (Executive Director Client Service) bei der Kampagne den Hut auf.

Produziert wurde der Spot von Markenfilm Hamburg (Regie, Kamera: Nico Beyer/Michael Mieke).


Autor: Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.

Anzeige