Anzeige

Kampagne
Aldi verbindet die Menschen zu Ostern

Mit einer eigens auf das Osterfest zugeschnittenen Kampagne will Aldi zeigen, das auch in Momenten der sozialen Distanz Zusammengehörigkeit möglich ist. Der Social-Media-Spot ist Teil der umfassenden Plattform #gemeinsamgehtalles.

Text: W&V Redaktion

9. April 2020

Aldi setzt in seiner Oster-Kampagne auf Nähe trotz Distanz
Anzeige

Der Lebensmitteldiscounter Aldi verlängert seine Solidaritätskampagne #gemeinsamgehtalles und setzt auch an Ostern auf Zusammenhalt. In einem neuen Spot zeigen Aldi Nord und Aldi Süd, wie man trotz der aktuellen Lage gemeinsam Zeit verbringen kann. Die Botschaft der Discounter: Aldi ist für seine Kunden da und gibt weiterhin alles, dass diese auch auf Distanz zusammen sein können.

Der Film stammt von McCann. Den Schnitt der Selfie-Videos übernahm Saskia Müller, die Musik steuerte Not A Machine bei.

Auch der neue Spot besteht unter anderem – wie bereits der TV- Spot zur Kampagne #gemeinsamgehtalles – aus Selfie-Aufnahmen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Aldi. In kurzen Videos wird gezeigt, wie in diesen Tagen Zusammensein aussieht. Sei es mit einem gemeinsamen Essen, Video-Telefonaten oder digitalen Umarmungen und Ostergrüßen. "Gerade jetzt an den Feiertagen, fällt es vielen Menschen schwer, keine Zeit mit der Familie und den Freunden verbringen zu können", sagt Sabine Zantis, Managing Director Marketing and Communications bei Aldi Nord. "Mit dem Spot möchten wir zeigen, dass wir für unsere Kunden in dieser Zeit da sind und sie gleichzeitig ermutigen, auch für andere da zu sein.

Aldi Talk Angebot schafft Verbindung

Passend zum Spot bieten die Discounter ihren Kunden eine besondere Aktion im Rahmen von Aldi Talk an: Um einfach und unkompliziert mit Familie und Freunden in Kontakt zu bleiben, erhalten alle Kunden, die im Aktionszeitraum vom 6. April bis 3. Mai ein Aldi Talk Starter-Set aktivieren, ein weiteres Starter-Set gratis dazu. "Wir möchten unsere Kunden indiesen herausfordernden Zeiten zeigen, dass sie nicht alleine sind und es trotz der sozialen Distanzierung immer noch Möglichkeiten gibt, zusammen zu sein und sich miteinander auszutauschen", sagt Christian Göbel, Director Marketing Strategy bei Aldi Süd.

Alle Entwicklungen im Live-Blog:


Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.

Anzeige