Anzeige

Top-Personalie
Alexander Rohwer lenkt Markenführung bei Otto

Onlinehändler Otto macht Alexander Rohwer zum Bereichsleiter Strategy & Brand. Seine Aufgaben: die Neuausrichtung der Marke Otto und die Restrukturierung der internen Marketingprozesse.

Text: W&V Redaktion

24. Oktober 2018

Otto-Manager Alexander Rohwer, der die neue Markenpositionierung umsetzen soll.
Anzeige

Der Manager Alexander Rohwer verantwortet ab sofort die Markenführung des Onlinehändlers Otto. Im neu geschaffenen Bereich Strategy & Brand wird der 35-Jährige für die strategische Ausrichtung der Marke, die Umsetzung einer neuen Positionierung sowie die Überarbeitung der internen Marketingprozesse verantwortlich sein.

Einen Schwerpunkt dabei wird die Integration des Social-Media-Marketings in den Gesamtbereich bilden.

Der Grund für die Umbauarbeiten: "Der Weg zur Plattform ist der wohl größte Umbruch unserer Firmengeschichte. Die Veränderung unseres Geschäftsmodells wird auch die Wahrnehmung der Marke Otto und damit unser Marketing massiv verändern", so Marc Opelt, Vorsitzender des Bereichsvorstands bei Otto. Aktuell arbeitet das Unternehmen gemeinsam mit der Agentur Heimat an einer neuen Markenpositionierung, die im kommenden Jahr komplett umgesetzt werden soll.

Rohwer wird Nachfolger von Marco Schubert, der bereit seit 1984 in leitenden Funktionen im Marketing der Hamburger tätig ist. Dem neu geschaffenen Bereich aus Unternehmensstrategie und Markenführung wird der 59-Jährige zukünftig in der Rolle als Principal Brand & Creation zur Seite stehen.

Diplom-Wirtschaftsingenieur Rohwer startete seine berufliche Laufbahn im Jahr 2009 bei einem Startup der EOS Gruppe in Hongkong. 2010 wechselte er als Projektleiter in die interne Unternehmensberatung der Otto Group nach Hamburg. Zu seinen Haupttätigkeiten zählten unter anderem die Entwicklung der Wachstumsstrategie für die Auslandsgesellschaften sowie die Geschäftsmodellentwicklung für ein Business zum Thema datengetriebene Online-Werbung.

Danach verantwortete Alexander Rohwer in leitender Funktion die Abteilung Strategie und Analyse. Zum Hauptaufgabenbereich seines Teams gehörte dabei die Entwicklung und Erarbeitung neuer Geschäftsmodelle für Otto (wie OttoNow), die strategische Weiterentwicklung des Geschäftsmodells sowie die Marktforschung.

Anzeige