Anzeige

Weltpremiere
Alicia Keys stellt für Mercedes-Benz den EQS vor

Die berühmte Sängerin Alicia Keys ist seit letztem Jahr als Testimonial für Mercedes-Benz im Einsatz. Heute ist sie Teil der digitalen Weltpremiere des vollelektrischen Luxus-Gefährts Mercedes EQS. 

Text: W&V Redaktion

15. April 2021

Mit dabei beim Launch des Mercedes EQS: Alicia Keys.
Anzeige

Zusammen mit Formel-1-Star Lewis Hamilton bewarb die Sängerin Alicia Keys im September die neu gelaunchte S-Klasse von Mercedes-Benz, nun steigt Keys für den neuen EQS in den Ring, der die Elektropalette der Stuttgarter um ein weiteres Fahrzeugmodell erweitern wird.

Der Launch findet im Rahmen eines Livestreams statt, der auf der Mercedes-Benz-Seite zu sehen ist und für den Keys ein Medley aus ihren jüngsten Hits "No One" und "Authors of Forever" vortragen wird. Das Besondere an Keys ist die Stimme. Das Besondere am EQS: Er steht als erstes Modell der EQ-Familie des Herstellers auf der eigens entwickelten, modularen Architektur für Elektrofahrzeuge der Luxus- und Oberklasse. "Mit der außergewöhnlichen Inszenierung wollen wir nachhaltige Mobilität mit einem emotionalen und luxuriösen Markenerlebnis verbinden und die Faszination für unsere elektrischen Mercedes-EQ Modelle weiter stärken", sagt Bettina Fetzer, Marketingchefin der Mercedes-Benz AG. Zeitgleich mit der Weltpremiere des EQS beginnt eine globale Marketingkampagne.

Bettina Fetzer, Marketingchefin der Mercedes-Benz AG

Kampagne von Antoni Garage

Das visuelle Konzept dieser Kampagne knüpft dabei an dem im Januar gelaunchten Spot für den Mercedes EQA an. Es ist geprägt von den  reflektierenden Flächen und ins Surreale übertragenen Bildern. Das soll verdeutlichen, dass der EQS mit Konventionen bricht und die bekannte Realität herausfordert.

Der Claim der Kampagne, die in Film, Print, OOH, Social Media und TV ausgespielt wird, lautet "This is for you, world", wobei er je nach Zielgruppe, Umfeld und Medium abgeändert werden wird. So wird aus "This is for you, world" zum Beispiel "This is for you, techies" oder "This is for you, electric pioneers." Verantwortlich für die Kampagne, in deren Zentrum der TV-Spot "Arrival" steht, ist wie gewohnt Antoni Garage aus Berlin. Die Video-Produktion übernahm Anorak aus Berlin. Der Spot geht am 16. April am Abend erstmals online.

Anzeige