Anzeige

The Bahlsen Family
Altägyptische Hieroglyphen: Neues Bahlsen-Logo

Der Kekshersteller gönnt sich künftig ein eigenes Unternehmens-Logo: Es erinnert an eine altägyptische Gottheit und damit zugleich an den Firmengründer Hermann Bahlsen.

Text: W&V Redaktion

28. August 2018

Das neue Unternehmenslogo von Bahlsen.
Anzeige

Der Kekshersteller Bahlsen trennt bei seinen Logos ab sofort ganz klar zwischen Unternehmens- und Produktmarke.

Während der bekannte Bahlsen-Schriftzug weiterhin die Kekspackungen zieren wird, geht man in Sachen Firmenlogo jetzt einen neuen Weg. Beziehungsweise einen äußerst alten: Denn erstmals seit 90 Jahren rückt im Firmenlogo wieder die altägyptische Hieroglyphe "TET" in den Vordergrund.

TET steht zum einen für die ägyptische "Göttin des ewig Währenden". Und gleichzeitig für die von Bahlsen 1904 entwickelte TET-Verpackung, welche die Kekse dank ihrer staub- und feuchtigkeitsabweisenden Eigenschaft besonders lange frisch hält.

Entwickelt wurde das neue Unternehmenslogo The Bahlsen Family von der Hamburger Agentur Mutabor.

Passend dazu war Anfang Juni die 400 Kilogramm schwere TET-Skulptur aus rotem Vulkangestein in den Eingangsbereich des Bahlsen-Stammhauses in Hannover zurückgekehrt. Die Skulptur war offenbar über 80 Jahre lang verschollen gewesen.

Anzeige