Anzeige

Für Denim-Produkte
Amazon veranstaltet Fashion-Event in Berlin

Amazon vermarktet Jeans-Produkte aus seinem Mode-Angebot auf einem viertägigen Event in Berlin. Eröffnen wird "Destination Denim" die Sängerin Rita Ora.  

Text: W&V Redaktion

4. Oktober 2019

"Destination Denim" startet am 24. Oktober.
Anzeige

Amazon kündigt ein viertägiges Fashion-Event an. Beim "Destination Denim" im Kühlhaus Berlin dreht sich alles, wie der Name schon vermuten lässt, um Jeansstoff - und um Marken, die daraus Mode machen.

Produkte von Levi's, Wrangler, G-Star, Replay, 7 For All Mankind, Tommy Jeans und der Eigenmarke Amazon Essentials können direkt vor Ort per Smile-Codes gekauft werden. Smile Codes sind QR-Codes, die nur mit der Amazon-App funktionieren. Alle Brands gehören zum Sortiment von Amazon Fashion, dem Mode-Angebot des Online-Händlers. 

Die Veranstaltung beginnt am 24. Oktober mit einer Party, bei der Sängerin Rita Ora auftreten wird, teilt Amazon mit. Außerdem gebe es verschiedene "Customization- und Personalisation Workshops". Abgerundet werde die Veranstaltung von Panel Talks mit Modeexperten und Influencern wie Veronika Heilbrunner, Farina Opoku und Leyla Piedayesh sowie Live-Auftritten von Jorja Smith und Anne-Marie.

Wem das nicht digital genug ist, der kann seinen Körper mit dem von Models synchronisieren und über einen virtuellen Laufsteg stolzieren oder sich von der Sprachassistentin Alexa in Modefragen beraten lassen. 

Der Eintritt ist laut Amazon kostenlos und ohne Tickets möglich. Kunden, die an den geplanten Workshops und Konzerten teilnehmen möchten, müssen sich allerdings registrieren.

Anzeige