Anzeige

Reality-Online-Shopping
Amazons Home of Christmas - im Pop-up-Store

Weihnachtsgeschenke gesucht? Im Amazon Pop-up-Store können Besucher Produkte ausprobieren, an Workshops teilnehmen und sich von Geschenk-Experten beraten lassen.

Text: W&V Redaktion

8. November 2018

Besonderes Shopping-Erlebnis: Weihnachtlicher Pop-up-Store soll Kunden zum Kauf animieren.
Anzeige

Pünktlich zur Adventszeit lädt Amazon zu einem besonderen Vor-Weihnachtserlebnis ein: Vom 22. bis 27. November soll der erste Pop-up-Store des Online-Händlers am Berliner Ku’damm Geschenkideen, neue Produkte, Workshops und exklusive Events wie Konzerte und Lesungen bieten.

"Mit #HomeOfChristmas wollen wir unseren Kunden eine ganz neue Möglichkeit bieten, sich mit Freunden und Familie auf die Weihnachtstage einzustimmen – von Geschenke-Inspirationen bis zum Winter-Work-Out – jeden Tag erwartet Kunden ein anderes Erlebnis", sagt Ralf Kleber, Country Manager Amazon.de.

Entdecken

Die Besucher erwarten nach Unternehmensangaben über 500 von Amazon-Produktexperten ausgesuchte Geschenke aus Kategorien wie Spielzeug, Beauty, Küchen- und Haushaltswaren, Unterhaltungselektronik. Darunter auch viele Angebote der Cyber-Monday-Woche, inklusive ausgewählter Weihnachtsgeschenke bekannter Marken. Geschenke können über die Amazon App dann direkt online gekauft werden.

So gibt es im "smarten Wohnzimmer des Weihnachtsmannes" zum Beispiel die neuesten Smartphones und Wearables von Samsung zu sehen – darunter das Galaxy A9 und die Galaxy Watch. Eine Lichtershow zeigt, was mit Smart-Home-Vernetzung möglich ist.

Neben großen Marken werden auch viele kleinere aus Deutschland vor Ort sein und ihre Lieblingsgeschenkideen vorstellen – wie den Beton-Blumentopf der Beske-Manufaktur aus Köln und die Sushi-Box von Reishunger aus Bremen.

Mitmachen

Kinder könnenim Amazon Pop-up-Store bei Lego die neuesten Bausteinsets testen – darunter Darth Vader's Castle, das es die ab 24. November exklusiv auf Amazon zu kaufen gibt. Prime Video zeigt beliebte Weihnachtsfilmklassiker für jedes Alter. Ein Treffen mit dem "Justice League"-Helden Aquaman steht ebenfalls auf dem Programm.

Auch kulinarisch sollen die Gäste auf ihre Kosten kommen: So bietet etwa Nespresso seine Kaffees zur Verkostung an. In Workshops lernen Besucher außerdem, was den perfekten Kaffeegenuss ausmacht.

Des Weiteren können Kunden die neuesten Küchenprodukte und Lebensmittel ausprobieren sowie an Kochworkshops teilnehmen, Lebkuchenhäuser backen und Äpfel glasieren.

Erleben

Und wer schon vorab gegen die Weihnachtspfunde ankämpfen will, kann beim Winter-Workout mit Fitness-Influencerin Sophia Thiel mitmachen, die auch ihr neues Buch vorstellen und signieren wird.

Für weniger Aktive präsentiert Audible eine Lesung der Hollywood-Collection mit bekannten deutschen Synchronsprechern. SZ-Magazin-Journalist Lorenz Wagner liest exklusiv aus seinem Buch "Der Junge, der zu viel fühlte".

Als weiteres Highlight erwartet die Besucher ein kostenloses Wohnzimmerkonzert von Lions Head, der live im Store performen wird. Und exklusiv für Prime-Mitglieder spielt Rea Garvey am 27. November zum Abschluss des #HomeOfChristmas.

Der Weihnachtsmann selbst besucht den Pop-up Store jeden Tag von 14 Uhr (12 Uhr am 24. November) bis 20 Uhr, um Geschenke-Wunschlisten anzunehmen. In den vor Ort aufgestellten "Smiling Boxes" sammelt Amazon das Lächeln der Besucher und spendet für jedes Lächeln einen Euro an das Deutsche Rote Kreuz.

Ausgewählte Events und Workshops werden auf Facebook und auf dem Amazon-Blog übertragen. Dort ist auch eine Anmeldung für die Events und Workshops ab dem 12. November möglich. Das #HomeOfChristmas-Programm gibt es hier.

Anzeige