Anzeige

Veggie-Burger
Amidori disst McDonald's

Das Food-Startup Amidori platziert ein Plakat für Veggie-Burger direkt neben einer McDonald's-Werbung - und schickt via Facebook einen Gruß an die Fastfood-Marke. 

Text: W&V Redaktion

18. April 2019

Amidori vs. McDonald's - die Plakate hängen in Bamberg.
Anzeige

Aktuell fragt die Fastfood-Marke McDonald's ihre Kunden: "How BIG is your MAC?" - so preist das Unternehmen den Big Mac in drei verschiedenen Größen an (#howbigisyourmac). 

Die Amidori Food Company, ein Hersteller von Fleischalternativen auf Basis von Erbsenprotein, entert jetzt die Werbeaktion des Fastfood-Riesens. Die Agentur Polycore, Hamburg, hat für ihren Kunden Out-of-Home-Motive für Veggie-Burger entworfen - und ein Plakat direkt neben McDonald's platziert. Die Botschaft: "Von glücklichen Rindern empfohlen". 

Das Foto dieses Duos hat Amidori auf Facebook gepostet. Dort schreibt die Marke: "Hey McDonald's, wir haben Bock auf Beef – aber nicht im Burger. Könnt ihr BIG auch ohne BAD? #howbigisyourmac". Amidori leiht sich auch gleich den McDonald's-Hashtag aus, schließlich will das Unternehmen von der Bekanntheit der Fastfood-Marke profitieren. 

Das Food-Startup aus Bamberg verkauft die Veggie-Produkte online, außerdem gibt es Kooperationen mit Edeka und Rewe.

Anzeige