Anzeige

Globaler Kampagnenlaunch
Barilla lässt die Nudel sprechen

Die meisten lieben Nudeln. Deswegen kann man mit ihnen auch gut seine Liebe ausdrücken. Findet zumindest Publicis Italy. Das Erstlingswerk der neuen globalen Lead-Agentur ist in 40 Ländern zu sehen.

Text: Anonymous User

13. April 2021

Eine Nudel sagt mehr als tausend Worte
Anzeige

Publicis Italiy präsentiert nach der Ablösung von 72andSunny als globale Lead-Agentur von Barilla die erste Kampagne für den italienischen Pasta-Hersteller. Der 90-Sekünder, der in 40 Ländern der Welt zu sehen sein wird, positioniert Nudeln als Zeichen der Liebe, das Dinge ausdrücken kann, die nur schwer in Worte zu fassen sind. Barilla-Marketing-Chef Gianluca Di Tonda erklärt das Ziel der Kampagne mit den Worten: "Heute müssen wir uns alle menschlicher und näher fühlen, und ein Zeichen der Liebe kann den Unterschied ausmachen." Mit der neuen globalen Markenpositionierung habe Barilla es geschafft, den Klassizismus ihrer ikonischsten Kampagnen aufzugreifen und ihn gleichzeitig an die Herausforderungen unserer Zeit anzupassen.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Regie führte Saverio Costanzo, bekannt für die italienisch-amerikanische TV-Serie My Brilliant Friend und den Film "Die Einsamkeit der Primzahlen", für den er für einen David di Donatello Award nominiert wurde. Unterstrichen wird seine Botschaft durch eine von Noa gesungene Version von "Beautiful that Way", dem Soundtrack des Oscar-prämierten Films La Vita è Bella.

Die neue Markenpositionierung wird im TV, in digitalen und sozialen Medien, im Out-of-Home-Bereich und im Einzelhandel zu sehen sein. Publicis Italy kreierte auch die Spotify-Playlists von Barilla, deren Länge der perfekten Kochzeit für verschiedene Nudeln entspricht.


Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.

Anzeige