Anzeige

Dima Beitzke kommt von Zalando
Baur schafft neuen Bereich E-Commerce

Mit Dima Beitzke leitet ab sofort ein "ausgewiesener Kenner digitaler Geschäftsprozesse" den neuen Bereich E-Commerce bei Baur. Er kommt von Zalando. 

Text: W&V Redaktion

4. September 2018

Dima Beitzke bringt viel Erfahrung in den Bereichen Vertrieb sowie Dialog- und Onlinemarketing mit zu Baur.de.
Anzeige

Beim Baur Versand werden die Abteilungen Onlinemarketing, Shopmanagement, Business Analytics, Business Intelligence sowie Koordination/Projekte ab sofort im neu geschaffenen Bereich E-Commerce gebündelt. Die Leitung verantwortet mit Dima Beitzke ein Spezialist für Onlinehandel: Er bekleidete zuletzt Führungspositionen innerhalb der Zalando Media Solutions GmbH, einer auf Digital Marketing spezialisierten Gesellschaft des Onlinehändlers Zalando.

Patrick Boos, Baur-Geschäftsführer für das Ressort "Marke und Vertrieb", kommentiert die Personalie so betont: "Mit Dima Beitzke steigern wir die digitale Kompetenz unserer Organisation. Er ist ein ausgewiesener Kenner digitaler Geschäftsprozesse und verfügt über einschlägige Erfahrungen im Vertrieb und in allen Disziplinen des Dialog- und Online-Marketings. Er bringt damit die Fähigkeiten und Erfahrungen mit, die wir für die weiter erfolgreiche digitale Transformation unseres Unternehmens benötigen."

Beitzke startete seine berufliche Laufbahn im Jahr 2000 bei der Deutschen Post Direkt GmbH mit einem berufsbegleitenden Studium. Es folgten vertriebliche Führungsaufgaben in Unternehmen der Karstadt Quelle AG, der Bertelsmann AG und der Axel Springer AG. Anschließend war er Managing Director des Onlineportals Erbeerlounge (heute Desired.de). Von 2013 bis 2017 war er Chief Sales Officer der Sedo GmbH, einer Gesellschaft der United Internet AG und Betreiber eines globalen Online-Marktplatzes.

Nun soll Beitzke beim Burgkunstädter Onlinehändler aus der Otto Group den Bereich E-Commerce voranbringen. Der Auftritt Baur.de zählt zu den zehn größten Online-Shops in Deutschland. Die Sortimentsschwerpunkte bilden insbesondere Mode, Schuhe und Möbel. Baur konzentriert sich vor allem auf Kundinnen im Alter zwischen 40 und 55 Jahren. Ergänzt wird das Geschäftsfeld Onlinehandel durch den Schuhspezialisten I‘m Walking.

Anzeige