Anzeige

Produktlaunch
Beck's segelt wieder los - für naturtrübes Pils

Der Brauereikonzern Anheuser-Busch verpasst dem grünen Segelschiff einen neuen Anstrich und vor allem einen frischen Sound. In der aktuellen Kampagne von 72andsunny Amsterdam geht es um das neue Beck's Unfiltered.

Text: W&V Redaktion

30. März 2021

Anzeige

Eine breite Marketingoffensive soll das neue Beck's Unfiltered den Konsument:innen schmackhaft machen. Dazu startet der Brauereiriese Anheuser-Inbev eine fünfmonatige Mega-Kampagne. "Sail away" heißt es dann nicht nur im TV-Spot, sondern auch digital, am POS und bei  Sampling-Aktionen.

Im Mittelpunkt der 30- und 15-sekündigen Spots steht das unverkennbare Ritual des neuen naturtrüben Beck's: Wird die Flasche um 180 Grad gedreht, verteilt sich die natürliche Trübung und es entfaltet sich der typische Geschmack.

Unverkennbare Symbole der Marke Beck's, wie die grünen Segel und eine Neuinterpretation des Songs "Sail Away”, bleiben erhalten. Verantwortlich zeichnet die Agentur 72andSunny Amsterdam. Die Produktion lag in Händen von Sterntag Berlin, Regie führte Sam Coleman.

"Mit Beck’s Unfiltered bieten wir Deutschlands Verbraucherinnen und Verbrauchern ein naturtrübes Pils, ein Beck's in seiner natürlichsten und ursprünglichsten Form. Ein Pils, mit dessen samtig-erfrischendem Geschmack sich das Leben in allen Lagen und mit allen Facetten genießen lässt. Passend zu entspannten Anlässen jeder Art", so Susanne Koop, Marketing Director bei Beck’s.

Erhältlich ist Beck's Unfiltered in verschiedenen Gebindegrößen von der 0,33-Liter-Flasche über den 0,33-Liter-Sixpack und 24er-Kasten mit gleicher Flaschengröße bis zum 30-Liter-Fass.


Autor: Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt". 

Anzeige