Anzeige

"Entdecke Deine Bergader"
Bergader erfindet seine Werbung neu

Neue Agentur, neue Kampagne, neues Marketingkonzept: Der inhabergeführte Käsehersteller macht sich zukunftsfit.

Text: W&V Redaktion

2. Oktober 2018

Eins der neuen Bergader-Plakate.
Anzeige

Seit 2017 ist Frank Forstmann Geschäftsführer von Bergader. Der bekannteste Käse des familiengeführten Unternehmens aus dem bayrischen Waging am See heißt „Bavaria Blu“. Nach seinem Amtsantritt hat Forstmann gemeinsam mit dem Managerkreis und der Inhaberfamilie am Marketingkonzept gefeilt, jetzt startet die neue Endverbraucher-Kampagne. Sie läuft unter dem Motto „Entdecke Deine Bergader“ und soll der Sehnsucht der Deutschen nach Bergen und unberührter Natur entgegenkommen. "Wir wollen sowohl die Dachmarke wie auch die Einzelmarken deutlich spitzer positionieren", sagt Forstmann. Neben Bavaria Blu vertreibt die Käserei unter anderem die Marken Bonifaz und Bergader Almkäse.

Verantwortlich für das neue Konzept ist die Münchner Agentur The Wunderwaffe, die Thjnk ablöst. Den Text im TV-Spot spricht Werber Hans-Peter Albrecht, der zugleich als Senior-­Berater der Agentur fungiert. Der neue Werbesatz ab sofort die Kommunikation in allen Medien langfristig prägen.

Im TV startet Bergader mit einem 45 Sekunden langen Spot, anschließend folgen 25-Sekünder für die einzelnen Produktlinien. Die Printanzeigen laufen als ganzseitige An­zeigen unter anderem im Stern. Auch das Packaging hat Forstmann überarbeiten ­lassen. Insgesamt ergibt das ein in sich ­stimmiges Gesamtkonzept.

Trends und Innovationen im Bereich Verpackung sind auch Thema beim zweiten Packaging Summit am 3. und 4. April 2019 in München, zu dem W&V und Neue Verpackung einladen. Mehr zum Programm und den Referenten gibt es in Kürze unter packagingsummit.de. Anmeldungen mit Frühbucherrabatt sind bereits möglich.

Anzeige