Anzeige

Fashion
Beyoncé designt Superstar Sneaker für Adidas

Der Adidas Originals Superstar ist seit den 70er-Jahren Kult. Nun hat niemand Geringeres als Superstar Beyoncé der Version des Shell-Toe-Klassikers ihre eigene Handschrift verpasst - mit Spitze und Plateau.

Text: W&V Redaktion

17. September 2020

Einige Sneakerfans verglichen das neue Design im Netz mit einem Bügeleisen.
Anzeige

Der Sportartikelhersteller Adidas erweitert die Kooperation mit Pop-Queen Beyoncé: Nach der ersten "Ivy Park"-Kollektion folgt nun die Neuinterpretation des Kultsneakers Superstar. Das neue Design kam jedoch nicht bei allen Fans gut an. Eine Userin witzelte auf Twitter: "Beyonce x Adidas. Kauft ihr die - oder habt ihr schon ein Bügeleisen zu Hause?"

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Adidas Originals ist in der Vergangenheit schon einig hochkarätige Kooperationen eingegangen, um dem klassischen Superstar-Design einen neuen Schliff zu verpassen - darunter mit Pharrell Williams, Williams Jonah Hill und Sean Wotherspoon. Zuletzt verschrieb sich das Unternehmen auch dem großen Nachhaltigkeits-Trend und teilte mit, mit der "Clean Classics-Kollektion" einen Beitrag im Kampf gegen den zunehmenden Plastikmüll leisten zu wollen.


Autor: Alessa Kästner

ist Absolventin der Burda Journalistenschule und volontierte beim Playboy. Die gebürtige Münchnerin schrieb für Magazine wie ELLE, Focus oder Freundin und schnupperte im Anschluss noch ein wenig Agenturluft bei Fischer Appelt. Ihre Kernthemen als W&V-Redakteurin: Digital Lifestyle, New Work und Social Media.

Anzeige