Anzeige

Bei Pro Sieben
Binge-Watching-Werbeblock mit 6 Hornbach-Spots

Sechs Spots hintereinander am Stück: Das gab's noch nie! Zum Finale der Bimmelbahn-Kampagne von Hornbach zeigt die Baumarktkette alle Folgen der Serie zur Prime-Time bei Pro Sieben.

Text: W&V Redaktion

1. Oktober 2021

Anzeige

Sechs Hornbach-Spots in Folge. Am Freitagabend wird die Kampagne "Erleben Sie Hornbach" mit den letzten beiden Spots komplettiert. Zu diesem Zweck hat Mediaplus für den Baumarkt einen exklusiven Binge-Watching-Werbeblock ins Leben gerufen. Die vollständige Kampagnen-Staffel mit allen sechs Spots lief am Freitag um 20:11 Uhr exklusiv bei Pro Sieben. Es handelt sich dabei um eine echte Mediapremiere im TV.

Auf Sightseeing-Tour im Hornbach-Markt

Die Bewegtbildkampagne, entwickelt von Heimat Berlin, nimmt die Zuseher mit auf eine Bimmelbahn-Rundfahrt inklusive gutgelauntem Reiseleiter durch den Baumarkt. Vier Folgen der Hornbach-Erlebnistour waren ab Ende Juli schon nacheinander zu sehen. Die mediale Grundidee war, diese Episoden seriell auszuspielen und so immer wieder einen Neuigkeitswert zu liefern. Zur Premiere der letzten beiden Spots, die die TV-Kampagne komplettieren, soll der Zuseher jetzt die ganze Erlebnisreise durch die Inszenierung am Stück erleben.

"Mit diesem First-Mover-Ansatz, entwickelt von Mediaplus, zeigt Hornbach wie 'Binge Watching' aufmerksamkeitsstark und unterhaltsam für die Zuseher auch im Werbekontext funktioniert", sagt Lukas Pachoinig, Creative Media Manager Mediaplus. "Ein spannender Aspekt ist aus unserer Sicht der monothematische Werbeblock an sich und die daraus resultierenden Learnings. Genauso interessant finden wir aber auch das innovative Zusammenspiel mehrerer einzelner Maßnahmen rund um den Werbeblock, die die Grundidee zu einer kreativen Gesamtinszenierung machen."

Der Binge-Watching-Block läuft nur ein einziges Mal

Valentin Felten, Head of Marketing bei Hornbach Germany, erklärt: "Mit dem Binge-Watching-Block für unsere Hornbach Erlebnisreise betreten wir einmal mehr Neuland und schaffen ein überraschendes Highlight für die Premiere der beiden letzten Spots."

Der Werbeblock war am Freitag (1.10.) um 20:11 Uhr exklusiv bei Pro Sieben zu sehen und ist eine von mehreren Inszenierungen, die diese Kampagne auf typische Hornbach-Art und Weise zum Gesprächsthema machen. Tom Schwarz, Geschäftsführer Seven.One AdFactory: "Wir freuen uns sehr, dass Hornbach für seine kreative Bewegtbildkampagne ProSieben für eine Exklusivbelegung gewählt hat. Es zeigt einmal mehr, dass unsere starken Programminhalte das ideale Umfeld für Markenauftritte bieten." 

Kontextelle Platzierungen kündigen die Binge-Watching-Staffel in TV-Magazinen an. Die Werbung läuft sowohl klassisch in Print als auch im Digitalbereich. Neben Social-Media-Maßnahmen gibt es zudem eine Teletext-Umsetzung. Diese verknüpft die Aktion in der typischen Teletext-Retro-Anmutung mit einem "Erleben Sie Hornbach"-8-bit Mini-Game.


Autor: Marina Rößer

hat viele Jahre in einem Start-Up gearbeitet und ist daher besonders fasziniert von innovativen Digitalthemen und kreativen Marketingstrategien. Ihre eigene kreative Seite lebt die Diplom-Politologin beim Fotografieren und Kochen aus und bringt sich zudem Design und das Programmieren bei.

Anzeige